10,99 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Der leidenschaftliche Motorradfahrer Wolf Bergmann wurde vor Wochen nach einem schweren Unfall in eine Klinik eingeliefert. Er weiß inzwischen, dass er trotz aller ärztlichen Kunst nie wieder richtig laufen können wird.Auf der Suche nach seinem Ich lässt er sein Leben Revue passieren und stellt sich die Frage, warum er anders als die Anderen ist.In der Zeit seiner Kindheit und Jugend hat er die Antwort nicht gefunden, doch er ist sich sicher, dass es irgendein unbekanntes Geheimnis um ihn geben muss. Erneut denkt er zurück an sein bewegtes und unstetes Leben. Wieder wird es von unvorhergesehen…mehr

Produktbeschreibung
Der leidenschaftliche Motorradfahrer Wolf Bergmann wurde vor Wochen nach einem schweren Unfall in eine Klinik eingeliefert. Er weiß inzwischen, dass er trotz aller ärztlichen Kunst nie wieder richtig laufen können wird.Auf der Suche nach seinem Ich lässt er sein Leben Revue passieren und stellt sich die Frage, warum er anders als die Anderen ist.In der Zeit seiner Kindheit und Jugend hat er die Antwort nicht gefunden, doch er ist sich sicher, dass es irgendein unbekanntes Geheimnis um ihn geben muss. Erneut denkt er zurück an sein bewegtes und unstetes Leben. Wieder wird es von unvorhergesehen Ereignissen, Frauen und Motorrädern beeinflusst. Viele Frauen kreuzen den Weg des einsamen Motorradfahrers, doch keine kann ihm seinen inneren Frieden geben.Er liebt die Freiheit und findet deshalb lange nicht die Frau an seiner Seite; und weil er allein bleibt, lebt er die Freiheit des Motorradfahrers aus.Auch jetzt geben ihm die Erinnerungen an seine Touren durch Europa und Nordafrika die
Kraft und Zuversicht, nicht an seinem Schicksal zu zerbrechen, sondern auf das zu sehen, was noch vor ihm liegt.Am Ende seiner Betrachtungen kommt er durch einen Zufall dem Geheimnis seines Wesens auf die Spur, muss aber erkennen, dass ein Einzelner in der Auseinandersetzung mit einer feindlichen Umgebung gegen die dumpfe Masse der Mitläufer und gewissenlose Egoisten immer auf verlorenem Posten steht und einen Kampf führt, den er nie gewinnen kann, er bleibt ein ewiger Verlierer.
Autorenporträt
Wildmann, RickRick Wildmann, Jahrgang 1960, wuchs in der ehemaligen DDR als Sohn eines Bergarbeiters auf.Nach dem Abitur studierte er Chemie. Während der Promotion erfolgte die Einberufung zur NVA. Nach der Entlassung vom Wehrdienst nahm der Autor verschiedene Tätigkeiten in einem VEB und der Landwirtschaft auf.Mit den gesellschaftlichen Veränderungen nach der friedlichen Revolution von 1989 in der DDR kamen auch auf ihn berufliche und private Veränderungen zu.Wildmann arbeitet im öffentlichen Dienst, ist geschieden und hat einen erwachsenen Sohn.Dem Sport blieb er ein Leben lang treu; Wildmann ist begeisterter Motorradfahrer.