Lebn und lebn lassen - Zöpfl, Helmut
14,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Der bekannte Münchner Schriftsteller und Mundartdichter Prof. Helmut Zöpfl liefert in diesem Bändchen amüsante und äußerst humorvolle Sketche in kraftvollem bairischen Dialekt. Dieses Buch verspricht in beliebter Zöpfl-Manier vergnügliche und kurzweilige Leseminuten!

Produktbeschreibung
Der bekannte Münchner Schriftsteller und Mundartdichter Prof. Helmut Zöpfl liefert in diesem Bändchen amüsante und äußerst humorvolle Sketche in kraftvollem bairischen Dialekt.
Dieses Buch verspricht in beliebter Zöpfl-Manier vergnügliche und kurzweilige Leseminuten!
  • Produktdetails
  • Verlag: SüdOst Verlag/Auslfg. Gietl
  • Seitenzahl: 200
  • Erscheinungstermin: September 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 139mm x 22mm
  • Gewicht: 388g
  • ISBN-13: 9783866467590
  • ISBN-10: 3866467591
  • Artikelnr.: 44986586
Autorenporträt
Zöpfl, Helmut
Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. mult. Helmut L. Zöpfl wurde am 25.11.1937 in München geboren. Sein Abitur absolvierte er 1957 am Münchner Theresiengymnasium. Anschließend studierte er Klassische Philologie, Philosophie, Pädagogik und Katholische Theologie. Er promovierte im Fach Pädagogik und legte erfolgreich zwei Lehramtsprüfungen ab. Ab 1962 war er an verschiedenen Lehrstühlen der Münchner Universität bzw. Hochschule, sowie als Lehrer an der Kerschensteiner Schule tätig. 1970 habilitierte er zum Thema "Der Naturbegriff in seiner Bedeutung für die Pädagogik" und 1971 wurde er zum Ordinarius für Schulpädagogik an die LMU berufen.