12,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

In seinem ersten Buch "Ein Kopf verpflichtet uns zu nichts" schöpft der Sprachakrobat Sebastian 23 gedanklich und sprachlich aus dem Vollen. Die 174 Seiten sind eine Mixtur aus Gedichten, kurzen Geschichten und Dialogsequenzen, in denen sich der erfolgreiche Slam Poet und frühere Philosophie-Student mit dem ganz normalen Wahnsinn menschlichen Daseins befasst.
Wer sich schon immer gefragt hat, warum man nicht immer lügen kann und wie man am besten einen Nihilisten interviewt, der findet hier befriedigende Antworten. Neben solch elementaren Problemen kommen aber auch Trivialitäten des Alltags
…mehr

Produktbeschreibung
In seinem ersten Buch "Ein Kopf verpflichtet uns zu nichts" schöpft der Sprachakrobat Sebastian 23 gedanklich und sprachlich aus dem Vollen. Die 174 Seiten sind eine Mixtur aus Gedichten, kurzen Geschichten und Dialogsequenzen, in denen sich der erfolgreiche Slam Poet und frühere Philosophie-Student mit dem ganz normalen Wahnsinn menschlichen Daseins befasst.

Wer sich schon immer gefragt hat, warum man nicht immer lügen kann und wie man am besten einen Nihilisten interviewt, der findet hier befriedigende Antworten. Neben solch elementaren Problemen kommen aber auch Trivialitäten des Alltags nicht zu kurz: Was tun, wenn man sich vor lauter "online sein" nicht mehr verständlich ausdrücken kann? Was, wenn man meint, im falschen Körper zu stecken - als Pavian?

Diesen und anderen Fragen geht Sebastian 23 auf seine eigene Art nach: wortreich, tiefsinnig und humorvoll. Das gekonnte Spiel mit den Möglichkeiten deutscher Sprache erstaunt und verblüfft so manchen Leser. Dieser Leser - und sein Kopf! - sind zu nichts verpflichtet, kommen aber um zweierlei Dinge nicht herum: Schmunzeln - und Nachdenken.
  • Produktdetails
  • Prosa bei Lektora Bd.10
  • Verlag: Lektora
  • Seitenzahl: 174
  • Erscheinungstermin: 12. November 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 209mm x 139mm x 18mm
  • Gewicht: 206g
  • ISBN-13: 9783938470206
  • ISBN-10: 3938470208
  • Artikelnr.: 25465223
Autorenporträt
Sebastian 23 wurde geboren. Aber das ist noch nicht alles - wie der gloriose Zufall wollte, wurde er genau an seinem Geburtstag geboren. Unter dem schweren Himmel des nördlichen Niederrheins wurde er von Wölfen großgezogen, die ihn früh lehrten, Schopenhauer höher zu schätzen als Hegel und Heine höher als Hesse. Der Weg zu einem Dichter war damals schon vorgezeichnet, auch wenn man es dem aggressiven Dreijährigen mit den blutigen Lammresten im Mundwinkel noch nicht anmerkte. Heute lebt Sebastian 23 in seiner Freizeit. Er verdient sein Geld als freischaffender Buchstabenaneinanderreiher in Bochum. Andere sagen, er verdient es nicht. Die sollen doch Hegel lesen, die Narren! Sebastian 23 ist Kabarettist, Liedermacher und einer der bekanntesten Poetry Slammer Deutschlands. Seit 2003 hat er sich dieser Form der live vorgetragenen Literatur verschrieben, ist damit im gesamten deutschsprachigen Gebiet aufgetreten und hat neben den Deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam 2008 zahlreiche Preise gewonnen und Auszeichnungen erhalten. Seit dem Frühjahr 2011 ist Sebastian 23 mit seinem zweiten Solo-Programm "Dem Schicksal ein Schnittchen schmieren" auf Tour.