3,99 €
Statt 10,99 €**
3,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
payback
0 °P sammeln
3,99 €
Statt 10,99 €**
3,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
payback
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 10,99 €****
3,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
payback
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 10,99 €****
3,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
payback
0 °P sammeln
  • Format: ePub

In Augsburg kommt eine Familie in den Flammen eines brennenden Hauses um, in der Türkei kann ein seit Jahren inhaftierter Gewerkschafter aus dem Gefängnis flüchten, in einem Gasthof im Allgäu treffen sich Neonazis und klopfen markige Sprüche. Gibt es da irgendwo einen Zusammenhang? Corinna Castrup und Markus Stauder, die Euro-Ermittler, sind schon bald davon überzeugt. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.16MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
In Augsburg kommt eine Familie in den Flammen eines brennenden Hauses um, in der Türkei kann ein seit Jahren inhaftierter Gewerkschafter aus dem Gefängnis flüchten, in einem Gasthof im Allgäu treffen sich Neonazis und klopfen markige Sprüche. Gibt es da irgendwo einen Zusammenhang? Corinna Castrup und Markus Stauder, die Euro-Ermittler, sind schon bald davon überzeugt. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, CY, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, IRL, I, L, M, NL, P, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Michael Molsner, Jahrgang 1939, arbeitete als Journalist und Gerichtsreporter, bevor er sich ganz der Schriftstellerei widmete. Er ist Autor zahlreicher Kriminalromane, Jugendbücher, Fernsehkrimis und Hörspiele. 1998 sprach ihm die »Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur DAS SYNDIKAT« den Ehrenglauser »für seine Verdienste um die deutsche Kriminalliteratur« zu.