9,99
9,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
ab 6,95
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Abo-Download
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum Hörbuch-Abo
9,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum verschenken
Als Download kaufen
9,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
ab 6,95
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Abo-Download
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum Hörbuch-Abo
Jetzt verschenken
9,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum verschenken
5 °P sammeln

  • Hörbuch-Download MP3

Jetzt bewerten

Weihnachtszeit ist Vorlesezeit, und niemand liest seine Geschichten schöner als Axel Hacke selbst. Die richtige weihnachtliche Stimmung aber braucht Musik, und dafür sorgt Ursula Mauder. Auf dieser CD singt sie Lieder zu Weihnachten, die wir seltener hören und selten so gehört haben: warm, intim und mit großem Charme - eine Auswahl, die vom amerikanischen Swingklassiker über Jazzballaden bis zum alpenländischen Volkslied reicht, von "White Christmas" über "Baby, it's cold outside" bis zu "Es wird scho glei dumpa".…mehr

Produktbeschreibung
Weihnachtszeit ist Vorlesezeit, und niemand liest seine Geschichten schöner als Axel Hacke selbst. Die richtige weihnachtliche Stimmung aber braucht Musik, und dafür sorgt Ursula Mauder. Auf dieser CD singt sie Lieder zu Weihnachten, die wir seltener hören und selten so gehört haben: warm, intim und mit großem Charme - eine Auswahl, die vom amerikanischen Swingklassiker über Jazzballaden bis zum alpenländischen Volkslied reicht, von "White Christmas" über "Baby, it's cold outside" bis zu "Es wird scho glei dumpa".
  • Produktdetails
  • Verlag: Verlag Antje Kunstmann
  • ISBN-13: 4057664032362
  • Artikeltyp: Hörbuch Download
  • Artikelnr.: 45004412
  • Laufzeit: 69 Min.
  • Erscheinungstermin: 01.08.2010
Autorenporträt
Axel Hacke wurde 1956 in Braunschweig geboren und lebt heute als Schriftsteller und Journalist in München. Von 1981 bis 2000 arbeitete er als Reporter und "Streiflicht"-Autor bei der "Süddeutschen Zeitung", für deren Magazin er bis heute unter dem Titel "Das Beste aus aller Welt" seit Jahren eine viel gelesene Alltagskolumne schreibt. Seine journalistische Arbeit wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet: Joseph-Roth-Preis (1987), Egon-Erwin-Kisch-Preis (1987 und 1990) und Theodor-Wolff-Preis (1990). Hackes Bücher, wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt.