Das Natur-Horoskop - Meadows, Kenneth
10,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Schicksalsbefragung und Charakterbestimmung gehören zu den Mysterien aller Naturvölker. Was für die einen der Himmel, ist für die anderen die Erde. So kommt für die Indianer und Schamanen alle Weisheit von der Erde und aus der Natur. Wie bei der Astrologie geht auch der uralte Tierkreis der Erd-Magie vom Geburtsdatum aus und kennt die Unterteilung in zwölf Zeichen. Aber sie sind nicht durch die Konstellation der Sterne und Planeten bestimmt, sondern durch die Einflüsse der Erde und den Rhythmus der Natur, die Elemente und Lebensformen auf der Erde, Pflanzen, Tiere, Gesteine, die Jahreszeiten und die Winde.…mehr

Produktbeschreibung
Schicksalsbefragung und Charakterbestimmung gehören zu den Mysterien aller Naturvölker. Was für die einen der Himmel, ist für die anderen die Erde. So kommt für die Indianer und Schamanen alle Weisheit von der Erde und aus der Natur. Wie bei der Astrologie geht auch der uralte Tierkreis der Erd-Magie vom Geburtsdatum aus und kennt die Unterteilung in zwölf Zeichen. Aber sie sind nicht durch die Konstellation der Sterne und Planeten bestimmt, sondern durch die Einflüsse der Erde und den Rhythmus der Natur, die Elemente und Lebensformen auf der Erde, Pflanzen, Tiere, Gesteine, die Jahreszeiten und die Winde.
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher Bd.17352
  • Verlag: Fischer Taschenbuch
  • Artikelnr. des Verlages: .1011756
  • 8. Aufl.
  • Seitenzahl: 416
  • Erscheinungstermin: 12.10.2006
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 126mm x 25mm
  • Gewicht: 310g
  • ISBN-13: 9783596173525
  • ISBN-10: 3596173523
  • Artikelnr.: 20852069
Autorenporträt
Meadows, Kenneth
Kenneth Meadows war als Hochschuldozent und Journalist tätig und hat viele Jahre lang das esoterische Wissen alter Völker erforscht. Die schamanischen Weisheiten studierte er bei Medizinmännern Amerikas und Schamanen verschiedener anderer Kulturen. Als Schamanenlehrer genießt er hohes Ansehen. Die Indianer verliehen ihm den Stammesnamen »Fliegendes Pferd«.