Die SS - Smelser, Ronald / Syring, Enrico (Hgg.)
48,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Buch mit Leinen-Einband

»Ein wichtiges und zugleich populär geschriebenes Werk zum Verständnis des Nationalsozialismus.« Schwäbische Zeitung
»Die Biographien lesen sich spannend. Nicht nur für Fachleute, auch für interessierte Laien eine Bereicherung ihres Wissenstandes.« Archiv für Polizeigeschichte
»Ein Buch wider das Vergessen. « Augsburger Allgemeine…mehr

Produktbeschreibung
»Ein wichtiges und zugleich populär geschriebenes Werk zum Verständnis des Nationalsozialismus.«
Schwäbische Zeitung

»Die Biographien lesen sich spannend. Nicht nur für Fachleute, auch für interessierte Laien eine Bereicherung ihres Wissenstandes.«
Archiv für Polizeigeschichte

»Ein Buch wider das Vergessen. «
Augsburger Allgemeine
  • Produktdetails
  • Verlag: Schöningh
  • 2., durchges. u. aktualis. Aufl.
  • Seitenzahl: 463
  • Erscheinungstermin: März 2003
  • Deutsch
  • Abmessung: 239mm x 166mm x 46mm
  • Gewicht: 905g
  • ISBN-13: 9783506785626
  • ISBN-10: 3506785621
  • Artikelnr.: 08617084
Autorenporträt
Die Herausgeber: Ronald Smelser, Ph.D., geb. 1942, ist seit 1983 Professor für Geschichte an der University of Utah in Salt Lake City; Enrico Syring, Dr. phil., geb. 1960, Promotion 1983 über "Hitlers Weltanschauung", z.Z. als Historiker in Gießen tätig.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur F.A.Z.-Rezension

Der Rezensent mit dem Kürzel "rab." lobt in einer kurzen Besprechung den Sammelband, der 30 Einzelbiografien von SS-Führern enthält. Er findet die biografischen Skizzen "gelungen", wobei er besonders schätzt, dass auch heute weitgehend unbekannte Personen vorgestellt werden. Lediglich der Beitrag zu dem SS-Mann Herbert Gille erregt seine Kritik. Dieser sei im Ton der "Landser-Heftchen" verfasst und entspreche nicht der Qualität der übrigen Biografien, so der Rezensent tadelnd.

© Perlentaucher Medien GmbH