Die Ordnung des Terrors: Das Konzentrationslager - Sofsky, Wolfgang

19,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

"Das Konzentrationslager gehört in die Geschichte der modernen Gesellschaft. Auf den Schlachtfeldern der Massenkriege wurde die Vernichtungskraft moderner Technik erprobt, in den Schlachthäusern der Konzentrationslager die Zerstörungsmacht moderner Organisation." Wolfgang Sofsky "... ein unverzichtbares Standardwerk." Jan Philipp Reemtsma, Die Zeit "... ein Buch, das unsere Kenntnis vom Wesen menschlicher Natur, der Organisation von Herrschaft, der Ausübung von Gewalt wesentlich bereichert." Wolfgang Benz, Der Spiegel…mehr

Produktbeschreibung
"Das Konzentrationslager gehört in die Geschichte der modernen Gesellschaft. Auf den Schlachtfeldern der Massenkriege wurde die Vernichtungskraft moderner Technik erprobt, in den Schlachthäusern der Konzentrationslager die Zerstörungsmacht moderner Organisation." Wolfgang Sofsky "... ein unverzichtbares Standardwerk." Jan Philipp Reemtsma, Die Zeit "... ein Buch, das unsere Kenntnis vom Wesen menschlicher Natur, der Organisation von Herrschaft, der Ausübung von Gewalt wesentlich bereichert." Wolfgang Benz, Der Spiegel
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher Bd.13427
  • Verlag: Fischer Taschenbuch
  • 6. Aufl.
  • Seitenzahl: 400
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 1997
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 123mm x 35mm
  • Gewicht: 296g
  • ISBN-13: 9783596134274
  • ISBN-10: 3596134277
  • Artikelnr.: 06445004
Autorenporträt
Sofsky, Wolfgang
Wolfgang Sofsky, geboren 1952, lehrte als Professor für Soziologie an den Universitäten Göttingen und Erfurt. Seit 2001 arbeitet er als Privatgelehrter, Autor und politischer Kommentator. 1993 erhielt er den Geschwister-Scholl-Preis für »Die Ordnung des Terrors. Seine Essays sind regelmäßig in der deutschsprachigen Presse zu lesen und im Rundfunk zu hören.