9,95 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Der 1902 erschienene Brief des Lord Chandos ist der bedeutendste poetologische Text Hofmannsthals und zählt zu den Gründungsdokumenten der modernen Literatur. Mit seinen erfundenen Gesprächen und Briefen hat Hofmannsthal eine dialogische Form der kritischen Reflexion entwickelt. Gleichzeitig veröffentlicht der S. Fischer Verlag den Sammelband "Briefe an Lord Chandos": Zahlreiche international bekannte Autoren beantworten den Chandos-Brief hundert Jahre nach dessen Erscheinen.…mehr

Produktbeschreibung
Der 1902 erschienene Brief des Lord Chandos ist der bedeutendste poetologische Text Hofmannsthals und zählt zu den Gründungsdokumenten der modernen Literatur. Mit seinen erfundenen Gesprächen und Briefen hat Hofmannsthal eine dialogische Form der kritischen Reflexion entwickelt.
Gleichzeitig veröffentlicht der S. Fischer Verlag den Sammelband "Briefe an Lord Chandos": Zahlreiche international bekannte Autoren beantworten den Chandos-Brief hundert Jahre nach dessen Erscheinen.
Autorenporträt
Hugo von Hofmannsthal, 1874 in Wien geboren, gewann mit seinen Gedichten und Dramen schon in jungen Jahren hohes Ansehen. Nach der Jahrhundertwende wandte sich Hofmannsthal vom Ästhetizismus ab und begann eine intensive Auseinandersetzung mit der europäischen Literaturtradition. Mit seinen Dramen, u.a. »Jedermann«, und seinen Opernlibretti für Richard Strauss, u.a. »Der Rosenkavalier« und »Ariadne auf Naxos«, wurde er weltberühmt. Er starb 1929 in Rodaun bei Wien.