Prüfungsschwerpunkte im Zivilprozess (eBook, PDF) - Becht, Ernst; Lennartz, Dirk S.
34,50 €
34,50 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
34,50 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
34,50 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
34,50 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Die »Prüfungsschwerpunkte im Zivilprozess« ermöglichen eine effektive und umfassende Vorbereitung auf die Zweite Juristische Staatsprüfung. Examensgerecht werden die prüfungsrelevanten Probleme des Zivilverfahrensrechts - einschließlich des Rechts der Zwangsvollstreckung - aufbereitet. Die Orientierung an der Rechtsprechung des BGH, zahlreiche Fallbeispiele sowie wertvolle Tipps für die Anfertigung von Klausuren zeichnen dieses Lernbuch aus. Der Leser erhält ein Hilfsmittel an die Hand, das den Blick auf das Wesentliche richtet, wertvolle Orientierung in einem komplexen Rechtsgebiet bietet und…mehr

Produktbeschreibung
Die »Prüfungsschwerpunkte im Zivilprozess« ermöglichen eine effektive und umfassende Vorbereitung auf die Zweite Juristische Staatsprüfung. Examensgerecht werden die prüfungsrelevanten Probleme des Zivilverfahrensrechts - einschließlich des Rechts der Zwangsvollstreckung - aufbereitet. Die Orientierung an der Rechtsprechung des BGH, zahlreiche Fallbeispiele sowie wertvolle Tipps für die Anfertigung von Klausuren zeichnen dieses Lernbuch aus. Der Leser erhält ein Hilfsmittel an die Hand, das den Blick auf das Wesentliche richtet, wertvolle Orientierung in einem komplexen Rechtsgebiet bietet und zugleich die nötige Sicherheit für die Falllösung im Examen vermittelt. Durch viele Entscheidungsformeln und Hinweise auf die Darlegungs- und Beweislast sowie auf das anwaltliche Gebührenrecht wird zudem die Arbeit in der Zivil- und Rechtsanwaltsstation wesentlich erleichtert. Die 5. Auflage berücksichtigt die mit dem Gesetz zur Reform des Verfahrens in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FGG-Reformgesetz) in Kraft getretenen Änderungen in ihren Auswirkungen auf den Zivilprozess.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Richard Boorberg Verlag
  • Seitenzahl: 486
  • Erscheinungstermin: 27.06.2014
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783415050587
  • Artikelnr.: 41101327
Autorenporträt
Dr. Ernst Becht, Vorsitzender Richter am Landgericht, Hauptamtlicher Ausbildungsleiter beim Landgericht Heilbronn, Prüfer im Ersten und Zweiten Juristischen Staatsexamen
Inhaltsangabe
Tl. 1 RATSCHLÄGE FÜR PRÜFUNG UND PRAXIS
Tl. 2 DIE BETEILIGTEN DES ZIVILPROZESSES
A. Die Partei
1. Kap. Die Parteifähigkeit
2. Kap. Die Parteiänderung
3. Kap. Die Prozessführungsbefugnis der Partei
4. Kap. Die Parteienmehrheit: Subjektive Klagenhäufung
B. Das Gericht
1. Kap. Die Rechtswegzuständigkeit
2. Kap. Die örtliche Zuständigkeit
3. Kap. Die sachliche Zuständigkeit
C. Der Rechtsanwalt
1. Kap. Die Prozesvollmacht
2. Kap. Anwaltsverschulden und Wiedereinsetzung
Tl. 3 DER NORMALE ZIVILPROZESS
1. Kap. Die Klageschrift
2. Kap. Voraussetzungen und Probleme der Zustellung
3. Kap. Die Zurückweisung verspäteten Vorbringens
4. Kap. Die Darlegungs- und Beweislast
5. Kap. Der Verhandlungstermin einschl. Beweisaufnahme
6. Kap. Das Urteil
7. Kap. Die Säumnis der Parteien
Tl. 4 PROZESSBEENDIGUNG OHNE URTEIL
1. Kap. Übereinstimmende Erledigung
2. Kap. Die einseitige Erledigung.
3. Kap. Der Prozessvergleich
Tl. 5 DIE ZWANGSVOLLSTRECKUNG
1. Kap. Die Voraussetzungen
2. Kap. Schuldnerschutz
3. Kap. Rechtsbehelfe
4. Kap. Die bedeutenden Klagen
5. Zwangsvollstreckung in das unbewegliche Vermögen
Rezensionen
Echo der Fachpresse zur 5. Auflage

»Ein Buch, in das man insbesondere vor dem zweiten Staatsexamen einen langen Blick werfen sollte.«
STUDIUM SS 2011, Ausgabe 88

Echo der Fachpresse zur 5. Auflage

»Ein Buch, in das man insbesondere vor dem zweiten Staatsexamen einen langen Blick werfen sollte.«
STUDIUM SS 2011, Ausgabe 88