10,99 €
10,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
5 °P sammeln
ab 6,95 €
ab 6,95 €
inkl. MwSt.
Abo-Download
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum Hörbuch-Abo
5 °P sammeln
10,99 €
10,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum verschenken
5 °P sammeln
Als Download kaufen
10,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
5 °P sammeln
Abo Download
ab 6,95 €
inkl. MwSt.
Abo-Download
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum Hörbuch-Abo
5 °P sammeln
Jetzt verschenken
10,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum verschenken
5 °P sammeln
  • Hörbuch-Download MP3

08. September 1957 Zwölf Jahre sind vergangen, als ich in dieses Buch das letzte Mal einschrieb. Es war der 23. Februar 1945, Dieter war 12 Jahre alt. Zwei Lebensabschnitte von großer Bedeutung, die alles, aber auch alles enthalten, was das menschliche Schicksal an Glück und Leid zu enthalten vermag. Charlotte Korsch, eine junge Mutter in Berlin, begann ihr Tagebuch, als ihr Sohn Dieter im Jahre 1933 in Berlin geboren wurde, wenige Wochen nach Hitlers Machtübernahme. Ihre Erzählungen umfassen die Vorkriegszeit und die Kriegsjahre in Berlin, die Kinderverschickung nach Ostpreußen und den …mehr

  • Format: mp3
  • Größe: 238MB
  • Spieldauer: 334 Min.
  • Hörbuch-Abo
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
08. September 1957 Zwölf Jahre sind vergangen, als ich in dieses Buch das letzte Mal einschrieb. Es war der 23. Februar 1945, Dieter war 12 Jahre alt. Zwei Lebensabschnitte von großer Bedeutung, die alles, aber auch alles enthalten, was das menschliche Schicksal an Glück und Leid zu enthalten vermag. Charlotte Korsch, eine junge Mutter in Berlin, begann ihr Tagebuch, als ihr Sohn Dieter im Jahre 1933 in Berlin geboren wurde, wenige Wochen nach Hitlers Machtübernahme. Ihre Erzählungen umfassen die Vorkriegszeit und die Kriegsjahre in Berlin, die Kinderverschickung nach Ostpreußen und den Sudetengau sowie die Flucht und Vertreibung 1945 und die Heimreise zu Fuß nach Berlin. Sie beendet ihre Aufzeichnungen im Jahr 1957, als ihr Sohn heiratete und ihr erster Enkel geboren wurde. Ihre bemerkenswerte Geschichte ist ein faszinierender Augenzeugenbericht, erzählt voller Emotionen, Freude, Glück, Liebe, Nationalstolz, Angst, Schock, Verlust und Hoffnung, geschrieben durch die Kraft einer Frau und Mutter, die in den Kriegsjahren alles verliert und nicht aufgibt zu kämpfen - um ihre Familie und ihr Leben.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, D ausgeliefert werden.