5,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Katharina wächst in den turbulenten 1930er Jahren im bolschewistischen Russland auf. Sie erlebt mit, wie ihr Vater als reicher Bauer alles verliert, was er sein Eigen nennt. Sogar das Stimmrecht wird ihm genommen. Einige Jahre später wird ihr Vater, wie unzählige andere Väter auch und auch einer ihrer Brüder vom russischen Geheimdienst geholt und verschwindet auf Nimmerwiedersehen. 1943 flieht Katharina zusammen mit ihrer Mutter und einigen Geschwistern in eine ungewisse Zukunft, in eine Welt, in der sie Freiheit zu finden hofft. Viele scheinbar unüberwindbare Hindernisse stellen sich ihnen in…mehr

Produktbeschreibung
Katharina wächst in den turbulenten 1930er Jahren im bolschewistischen Russland auf. Sie erlebt mit, wie ihr Vater als reicher Bauer alles verliert, was er sein Eigen nennt. Sogar das Stimmrecht wird ihm genommen. Einige Jahre später wird ihr Vater, wie unzählige andere Väter auch und auch einer ihrer Brüder vom russischen Geheimdienst geholt und verschwindet auf Nimmerwiedersehen. 1943 flieht Katharina zusammen mit ihrer Mutter und einigen Geschwistern in eine ungewisse Zukunft, in eine Welt, in der sie Freiheit zu finden hofft. Viele scheinbar unüberwindbare Hindernisse stellen sich ihnen in den Weg: Kälte, Schlamm, Hunger und Angst; und rundherum tobt der 2. Weltkrieg. Unterwegs stirbt noch die geschwächte Mutter und sie können sie nicht einmal begraben... In Deutschland angekommen, lassen sie sich einbürgern. Schon bald darauf wird ihr volljähriger Bruder in den Krieg eingezogen. Diese und viele andere Erlebnisse belasten den guten Glauben und die Hoffnung, endlich frei zu sein.
Anmerkung: Dieses Buch basiert auf Tagebucheinträgen meiner Großmutter mütterlicherseits. Ein Tagebuch, das sie während ihrer gesamten Flucht geführt hat. Da die Aufzeichnungen jedoch sehr unvollkommen waren, habe ich weitere Personen und Erlebnisse aus diesem Zeitgeschehen hinzugenommen, um darzustellen, was unsere Vorfahren alles erleben und durchleben mussten. Es ist daher keine Biografie meiner Großmutter.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 148
  • Erscheinungstermin: 7. Dezember 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 172mm x 12mm
  • Gewicht: 262g
  • ISBN-13: 9783738645866
  • ISBN-10: 3738645861
  • Artikelnr.: 43967323
Autorenporträt
Penner, Beate
Beate Friesen de Penner wurde am 27. April 1982 in Paratodo, in der Kolonie Menno, Paraguay, geboren. Ihre Kindheit und Jugendzeit verbrachte sie zusammen mit ihrer Familie in verschiedenen Gegenden in Paraguay und Argentinien. Im Jahre 2003 schloss sie ihre Lehrerausbildung am Institut für Lehrerbildung in Filadelfia ab. Seit 2004 wohnt sie mit ihrem Mann Rendy in der Kolonie Friesland. Sie ist Mutter von einem Pflegesohn und zwei leiblichen Kindern. Acht Jahre lang hat sie am Colegio Friesland Deutsch und Mennonitengeschichte unterrichtet. Seit 2005 ist sie Mitglied im Verein für Geschichte und Kultur der Mennoniten in Paraguay. Ihr Großvater mütterlicherseits erzählte mit Vorliebe Geschichten und Erlebnisse aus Russland und dadurch wurde bei ihr das Interesse an Geschichte geweckt.

Dück Sawatzky, Rudolf
Die Verlagsagentur JustBestEbooks von Rudolf Dück Sawatzky in Quickborn, Deutschland veröffentlicht vornehmlich Bücher von ausländischen deutschsprachigen Autoren/Innen im digitalen- und Papierformat. Es werden auch Titel in englischer und spanischer Sprache publiziert. Rudolf Dück Sawatzky wurde 1951 in Filadelfia, Kolonie Fernheim, Paraguay geboren. Nach der deutschen Schule in Filadelfia kam er 1970 nach Hamburg um eine Ausbildung als Buchhandels- und Verlagskaufmann abzuschließen. Danach spezialisierte er sich als führende Fachkraft für den fremdsprachigen (größtenteils Englisch) Buchimport in Deutschland. The publishing agency JustBestEBooks of Rudolf Dück Sawatzky in Quickborn, Germany is publishing books primarily from foreign German-speaking authors in digital- and paper format. There are also published titles in English and Spanish. Rudolf Dück Sawatzky was born in 1951 in Filadelfia Colony Fernheim, Paraguay. After the german school in Filadelfia 1970 he went to Hamburg to study as a bookselling and publishing salesman. He then specialized as a leading specialist in the foreign language (mostly english) book import in Germany.