14,80 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Als Verleger wie als Privatmensch war Sir Henry Mulbisher ein Widerling. Darum trauert ihm auch niemand nach, als man ihn eines schönen Tages auffindet: Ein Messer zwischen den Rippen, sitzt er tot im Innern einer Postkutsche. Was Alexander MacKendrick, schriftstellernder Globetrotter mit kriminalistischen Neigungen, allerdings nicht glauben kann: dass Jonathan Merritt, sein bester Freund und Sir Henrys erbitterter Konkurrent, der Mörder sein soll ... Dabei scheint Merrits Schuld klar auf der Hand zu liegen. Denn er war der einzige andere Fahrgast in der Kutsche. Doch MacKendrick wäre nicht…mehr

Produktbeschreibung
Als Verleger wie als Privatmensch war Sir Henry Mulbisher ein Widerling. Darum trauert ihm auch niemand nach, als man ihn eines schönen Tages auffindet: Ein Messer zwischen den Rippen, sitzt er tot im Innern einer Postkutsche. Was Alexander MacKendrick, schriftstellernder Globetrotter mit kriminalistischen Neigungen, allerdings nicht glauben kann: dass Jonathan Merritt, sein bester Freund und Sir Henrys erbitterter Konkurrent, der Mörder sein soll ... Dabei scheint Merrits Schuld klar auf der Hand zu liegen. Denn er war der einzige andere Fahrgast in der Kutsche. Doch MacKendrick wäre nicht MacKendrick, hätte er nicht die höchste Meinung von seinem eigenen Scharfsinn! Er begibt sich auf die Suche nach der Wahrheit. Und gerät dabei selbst beinahe unter die Räder.
Autorenporträt
Luckwaldt, JensJens Luckwaldt, Jahrgang 1968, studierte in seiner Geburtsstadt Berlin u. a. Musikwissenschaft und Französisch, seither Tätigkeit in Fachbuch-, Theater- und Musikverlagen sowie als freiberuflicher Autor und Arrangeur. Zu seinen Veröffentlichungen gehören eine Reihe historischer Krimis um den weltreisenden Dandy Alexander MacKendrick, Musical-Übersetzungen und ein Kinderopern-Libretto.