16,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Eine Reise auf einem der größten Passagierschiffe seiner Zeit, eine Woche in vollendetem Luxus, umgeben von den schillerndsten Persönlichkeiten der Moderne - eigentlich könnte die junge Bankierstochter Anais Cidane ihre Fahrt auf der Titanic genießen. Schließlich hatte sie sich fest vorgenommen, ihre Zeit beim nordfranzösischen Polizeikommissariat hinter sich zu lassen und einen Neuanfang zu wagen. Doch ohne ihren Verlobten will ihr das alles nicht gelingen.Als dann auch noch an Bord die Leiche einer jungen Frau gefunden wird, muss Anais alles daran setzen, gemeinsam mit der Stewardess Viona…mehr

Produktbeschreibung
Eine Reise auf einem der größten Passagierschiffe seiner Zeit, eine Woche in vollendetem Luxus, umgeben von den schillerndsten Persönlichkeiten der Moderne - eigentlich könnte die junge Bankierstochter Anais Cidane ihre Fahrt auf der Titanic genießen. Schließlich hatte sie sich fest vorgenommen, ihre Zeit beim nordfranzösischen Polizeikommissariat hinter sich zu lassen und einen Neuanfang zu wagen. Doch ohne ihren Verlobten will ihr das alles nicht gelingen.Als dann auch noch an Bord die Leiche einer jungen Frau gefunden wird, muss Anais alles daran setzen, gemeinsam mit der Stewardess Viona Parish umgeben von Prunk und Luxus den Mörder so schnell wie möglich zu finden. Denn ihr bleibt nur wenig Zeit, um dafür zu sorgen, dass sie und alle anderen Passagiere sicher bis ans Ufer kommen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Franzius Verlag
  • Seitenzahl: 260
  • Erscheinungstermin: 3. September 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 130mm x 14mm
  • Gewicht: 275g
  • ISBN-13: 9783960501824
  • ISBN-10: 396050182X
  • Artikelnr.: 58515124
Autorenporträt
Sophie Henriette Heinig wurde am 25. August 2001 in Leipzig geboren und befindet sich zur Zeit in der schulischen Ausbildung. Schon seit den ersten Schuljahren schreibt sie, inzwischen neben Kurzgeschichten und Artikel für die Schülerzeitung ihrer Schule auch historische Kriminalromane. Ende 2016 erschien ihre Kurzgeschichte "Er hatte keine Kraft mehr" in der Sammlung "kidz4kids 3.0" des gemeinnützigen Vereins kidz4kids e.V. Als Selfpublisherin veröffentlichte sie bisher drei Bücher. "Bis ans Ufer" ist ihr erster Verlagstitel. Im Mai 2018 gewann sie mit der Kurzgeschichte "Die Rosen im Sturm" den zweiten Platz des Geschichten-Wettbewerbs der Wanderausstellung "liebe Liebe - Lots of Love" (Unikatum Leipzig). Im Juni des gleichen Jahres erhielt sie für den Schülerzeitungskommentar "Schande über Euch" den Sächsischen Jugendjournalistenpreis (3. Platz).