Historische Anthropologie 25,1
24,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Man ist, was man isst - das gilt nicht nur für das einzelne Individuum, sondern auch für historische Gesellschaften und Kulturräume. Essen ist immer mehr als nur Ernährung: Essenstabus verknüpfen Kulinarisches mit Religiösem, Nahrungsmittel werden symbolisch aufgeladen und befeuern gesellschaftliche Konflikte, exotisches Essen konfrontiert mit Fremdheit. Die Beiträge des Heftes thematisieren Essen als historische Frage von, innerhalb und zwischen Kulturen.…mehr

Produktbeschreibung
Man ist, was man isst - das gilt nicht nur für das einzelne Individuum, sondern auch für historische Gesellschaften und Kulturräume. Essen ist immer mehr als nur Ernährung: Essenstabus verknüpfen Kulinarisches mit Religiösem, Nahrungsmittel werden symbolisch aufgeladen und befeuern gesellschaftliche Konflikte, exotisches Essen konfrontiert mit Fremdheit. Die Beiträge des Heftes thematisieren Essen als historische Frage von, innerhalb und zwischen Kulturen.
  • Produktdetails
  • Historische Anthropologie Nr.25.1
  • Verlag: Böhlau Köln / Böhlau-Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 152
  • Erscheinungstermin: 24. April 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 172mm x 12mm
  • Gewicht: 291g
  • ISBN-13: 9783412507633
  • ISBN-10: 3412507636
  • Artikelnr.: 47120840