10,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Seit der Antike machen sich Übersetzer Gedanken darüber, wie man übersetzen sollte. Heute gibt es - je nach Wissenschaftsperspektive - unterschiedliche Übersetzungstheorien, die mehr oder weniger bewusst das praktische Handeln bestimmen. Dieser "narr starter" will ein Vorverständnis dafür schaffen, wie Übersetzungstheorien in ihrer Grundidee aussehen. Ideal geeignet für Einsteiger ohne Vorkenntnisse, das Wichtigste in 7 Schritten, abgerundet durch ein hilfreiches Glossar zum schnellen Nachschlagen.…mehr

Produktbeschreibung
Seit der Antike machen sich Übersetzer Gedanken darüber, wie man übersetzen sollte. Heute gibt es - je nach Wissenschaftsperspektive - unterschiedliche Übersetzungstheorien, die mehr oder weniger bewusst das praktische Handeln bestimmen. Dieser "narr starter" will ein Vorverständnis dafür schaffen, wie Übersetzungstheorien in ihrer Grundidee aussehen. Ideal geeignet für Einsteiger ohne Vorkenntnisse, das Wichtigste in 7 Schritten, abgerundet durch ein hilfreiches Glossar zum schnellen Nachschlagen.
  • Produktdetails
  • Narr STARTER
  • Verlag: Narr
  • Artikelnr. des Verlages: 18029
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 93
  • Erscheinungstermin: 12. September 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 126mm x 10mm
  • Gewicht: 104g
  • ISBN-13: 9783823380290
  • ISBN-10: 382338029X
  • Artikelnr.: 45382192
Autorenporträt
Dr. Radegundis Stolze ist selbständige Übersetzerin und Wissenschaftsautorin zum Übersetzen. Sie arbeitete lange als Dozentin am Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft der Technischen Universität Darmstadt.
Inhaltsangabe
Vorwort 1 Zur VorgeschichteDer Blick auf die Sprachsysteme2 Relativistisch orientierte Theorien3 Universalistische Übersetzungstheorie4 Der Übersetzungsvorgang als interlingualer Transfer5 Die sprachenpaarbezogene ÜbersetzungswissenschaftDer Blick auf die Texte6 Übersetzungswissenschaft und Äquivalenzdiskussion7 Textlinguistik und übersetzungsrelevante Texttypologie8 Die pragmatische Dimension beim Übersetzen9 Die Rolle der literarischen ÜbersetzungDer Blick auf die Disziplin10 Übersetzungsforschung als Feldtheorie11 Übersetzungswissenschaft als Interdisziplin12 Translationstheorie als HandlungstheorieDer Blick auf das Handeln13 Die funktionale Translation14 Der didaktische Übersetzungsauftrag15 Übersetzen und IdeologieDer Blick auf den Übersetzer16 Übersetzen als Interpretation17 Das hermeneutische Denken18 Kognitionspsychologische Forschung zum Übersetzen19 ZusammenfassungBibliographieRegister