19,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieser Band bietet einen umfassenden Überblick über alle zentralen Literaturtheorien seit den 1980er Jahren. Am Anfang steht eine systematische Einführung in die grundlegenden Anliegen der Literaturtheorie und die Vorstellung der wichtigsten Vorläufer der gegenwärtigen Debatte (u.a. Hermeneutik und Strukturalismus). Dann stellen die Autor/innen in einzelnen Kapiteln die zentralen theoretischen Ansätze der Gegenwart vor: Poststrukturalismus (Diskursanalyse, De-konstruktion, New Historicism), rezeptionstheoretische Ansätze, Neohermeneutik, sozial- und kulturwissenschaftliche Ansätze (Gender…mehr

Produktbeschreibung
Dieser Band bietet einen umfassenden Überblick über alle zentralen Literaturtheorien seit den 1980er Jahren. Am Anfang steht eine systematische Einführung in die grundlegenden Anliegen der Literaturtheorie und die Vorstellung der wichtigsten Vorläufer der gegenwärtigen Debatte (u.a. Hermeneutik und Strukturalismus). Dann stellen die Autor/innen in einzelnen Kapiteln die zentralen theoretischen Ansätze der Gegenwart vor: Poststrukturalismus (Diskursanalyse, De-konstruktion, New Historicism), rezeptionstheoretische Ansätze, Neohermeneutik, sozial- und kulturwissenschaftliche Ansätze (Gender Studies, Cultural Studies, Postcolonial Studies), analytische Literaturwissenschaft sowie medienwissenschaftliche und die aktuellsten kognitionswissenschaftlichen Ansätze.
Um eine Vergleichbarkeit der Ansätze zu ermöglichen, folgen die einzelnen Kapitel einem parallelen Aufbau (Kurzcharakteristik und Einordnung, Grundbegriffe, Methoden der Textinterpretation und Beispielinterpretationen, Varianten, ausgewählte Literatur). Zentrales Anliegen der Autor/innen ist es, den Studierenden Kriterien an die Hand zu geben, mit denen sie die aktuellsten Literaturtheorien und Interpretationsmethoden voneinander unterschieden und an-wenden können sowie den Blick zu schärfen für die theoretischen Voraussetzungen von Interpretationen. - Für die zweite Auflage wurde der Band durchgesehen, ergänzt und insbesondere bibliographisch aktualisiert. Ein neues Schlusskapitel gibt einen Ausblich auf die aktuelle Theorieentwicklung der letzten Jahre.

Verkaufsargumente
- Gut etablierter Einführungsband
- Anschaulicher und gut verständlicher Überblick über die neuere Literaturtheorie
- Der Band erklärt die komplexe, heute relevante neuere Literaturtheorie.
- Der Band vermittelt Studierenden das nötige Handwerkszeug, um theoretische Positionen zu erkennen und in eigenen Analysen anzuwenden.
- "Das Buch hat wegen der Reichweite der behandelten Theorien und wegen der kompakten Klarheit seiner Darstellungen und Diskussionen das Zeug zum Standardwerk." Literaturkritik.de
  • Produktdetails
  • Lehrbuch
  • Verlag: J.B. Metzler
  • 2. aktual. u. erw. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 17. September 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 231mm x 154mm x 22mm
  • Gewicht: 574g
  • ISBN-13: 9783476024756
  • ISBN-10: 347602475X
  • Artikelnr.: 38067260
Autorenporträt
Tilmann Köppe, Juniorprofessor am Courant Forschungszentrum Textstrukturen ; Simone Winko, Professorin für Neuere deutsche Literatur, beide Universität Göttingen
Rezensionen
Der Metzler Verlag bestätigt mit dieser gelungenen Einführung seine umsichtige Politik, gründlich recherchierte Übersichtswerke für Literaturwissenschaftler zu erarbeiten. Das Buch hat wegen der Reichweite der behandelten Theorien und wegen der kompakten Klarheit seiner Darstellungen und Diskussionen das Zeug zum Standardwerk. www.literaturkritik.de Was den vorl. Band besonders auszeichnet sind das Interesse an begrifflicher Klärung, das kritische Urteil und die didaktische Anlage der Kapitel, die einem einheitlichen Schema folgt... Germanistik