EUR 19,95
versandkostenfrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Das Verwöhnaroma, die Krönung der schönsten Stunden - wer in die Familie Jacobs hineingeboren wird, ist Teil einer Legende. Doch Louise Jacobs, heute 23 Jahre alt, ist immer wieder erstaunt, wie wenig bei ihr daheim über frühere Generationen ihrer Familie gesprochen wird. So macht sie sich auf die Spurensuche und stößt dabei auf manche Überraschung: Die Vorfahren ihrer Mutter waren sephardische Juden, die 1492 aus Spanien vertrieben wurden. Und Louises Großeltern, alle aus hanseatischen Kaufmannsfamilien, lebten während des 20. Jahrhunderts in höchst unterschiedlichen Welten. Aus einem…mehr

Produktbeschreibung
Das Verwöhnaroma, die Krönung der schönsten Stunden - wer in die Familie Jacobs hineingeboren wird, ist Teil einer Legende. Doch Louise Jacobs, heute 23 Jahre alt, ist immer wieder erstaunt, wie wenig bei ihr daheim über frühere Generationen ihrer Familie gesprochen wird. So macht sie sich auf die Spurensuche und stößt dabei auf manche Überraschung: Die Vorfahren ihrer Mutter waren sephardische Juden, die 1492 aus Spanien vertrieben wurden. Und Louises Großeltern, alle aus hanseatischen Kaufmannsfamilien, lebten während des 20. Jahrhunderts in höchst unterschiedlichen Welten. Aus einem bremischen Bauerndorf machten sich die Jacobs auf, die Welt des Kaffees und die Pferderennbahnen zu erobern, während ihre Großmutter Ann in die schwierigen Verhältnisse der jüdischen Emigration hineingeboren wurde. Aus mitreißend erzählten Szenen und berührenden Reportagen zeichnet Louise Jacobs ein faszinierendes Familienpanorama.
  • Produktdetails
  • Verlag: Ullstein Hc
  • Seitenzahl: 400
  • 2006
  • Ausstattung/Bilder: 2006. 400 S. m. 21 Fototaf.
  • Deutsch
  • Abmessung: 222mm x 149mm x 35mm
  • Gewicht: 612g
  • ISBN-13: 9783550078712
  • ISBN-10: 3550078714
  • Best.Nr.: 20850061
Autorenporträt
Louise Jacobs, geboren 1982, ist Enkeltochter von Walther Jacobs, der nach dem 2. Weltkrieg das Unternehmen Jacobs zum Synonym für Kaffeekultur in Deutschland machte. Sie lebt in der Schweiz und in Berlin.
Rezensionen
Besprechung von 01.12.2007
Zum Thema
Ein anderer Blick aus der Familie
Louise Jacobs: Café Heimat. Die Geschichte meiner Familie, Ullstein Verlag, 2006, 320 Seiten, 19,95 EUR.
Eine Nichte von Klaus J. Jacobs beschreibt aus ihrer Sicht die Geschichte der Bremer Kaffeedynastie. Dabei steht die Familie im Vordergrund.
Eine andere Kaffee-Karriere
Vanessa Kullmann: Keine große Sache. Heyne Verlag, München 2007, 223 Seiten, 14,95 Euro.
Kaffee in Pappbechern war in Deutschland alles andere als populär, als Vanessa Kullmann 1998 ihren ersten Balzac-Coffee-Shop in Hamburg eröffnete. Heute führt sie eine erfolgreiche Kette.
SZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Eine Dienstleistung der DIZ München GmbH