47,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Souverän werden wie ein Profi - praktisches Psychiatriewissen für die mündliche Prüfung und den Start in die Praxis
Zwar ist die Prüfungsordnung nicht in allen Bundesländern einheitlich, aber der Trend geht zur Überprüfung von praktisch angewendetem Psychotherapiewissen.
Der Amtsarzt prüft z.B., ob der Prüfling eine Suizidgefahr erkennt, ob er selbstständig einen Behandlungsplan erstellen und wissenschaftlich fundiert therapeutisch behandeln kann.
Dieses komplette praktische Wissen vermittelt das Praxisbuch Heilpraktiker für Psychotherapie - für maximale Sicherheit in Prüfung und
…mehr

Produktbeschreibung
Souverän werden wie ein Profi - praktisches Psychiatriewissen für die mündliche Prüfung und den Start in die Praxis

Zwar ist die Prüfungsordnung nicht in allen Bundesländern einheitlich, aber der Trend geht zur Überprüfung von praktisch angewendetem Psychotherapiewissen.

Der Amtsarzt prüft z.B., ob der Prüfling eine Suizidgefahr erkennt, ob er selbstständig einen Behandlungsplan erstellen und wissenschaftlich fundiert therapeutisch behandeln kann.

Dieses komplette praktische Wissen vermittelt das Praxisbuch Heilpraktiker für Psychotherapie - für maximale Sicherheit in Prüfung und Praxis!

- Psychotherapeutisches Arbeiten - vom technischen Handwerkszeug bis zu den einzelnen Phasen des Behandlungsprozesses

- Konkrete Anleitungen zum Behandeln der verschiedenen psychischen Störungen

- Wissen über den Umgang mit schwierigen Verhaltensweisen des Klienten und der souveräne Umgang mit Herausforderungen im Praxisalltag
- Eine stets supervisorische Perspektive ("Metaebene"), die Sie auf die spätere Praxis vorbereitet
  • Produktdetails
  • Verlag: Elsevier, München; Urban & Fischer
  • Erscheinungstermin: 20. März 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 282mm x 220mm x 17mm
  • Gewicht: 988g
  • ISBN-13: 9783437583124
  • ISBN-10: 3437583123
  • Artikelnr.: 47598120
Autorenporträt
Christopher M. Ofenstein, Master of Psychotherapy (USA), Heilpraktiker für Psychotherapie, Dipl.-Religionspädagoge und Betriebswirt (BTE). Im Jahr 2000 gründete er INTEGRIO als Privatpraxis für Psychotherapie und Zentrum für ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung. Ausbilder für Therapeuten und Coaches.

Stefan Ritsche, Dipl.-Volkswirt, Heilpraktiker für Psychotherapie und systemischer Coach. Seit 1992 zunächst journalistisch, später im Management für verschiedene Medienunternehmen tätig. Nach fundierten therapeutischen
Ausbildungen begann er vor einigen Jahren in eigener Praxis in München als Dozent und Prüfungscoach zu arbeiten.
Inhaltsangabe
Teil I: Grundlagen der psychotherapeutischen Arbeit

1 Psychotherapie

2 Voraussetzungen für das therapeutische Arbeiten: therapeutischer Reifungsprozess

3 Der Behandlungsprozess

Teil II: Die Praxis des psychotherapeutischen Arbeitens: Diagnostik und Therapie psychischer Störungen nach ICD-10

4 Organische psychische Störungen (ICD-10; F0)

5 Stoffgebundene Sucht und Abhängigkeit (ICD-10; F1)

6 Schizophrenie, anhaltende wahnhafte Störung und vorübergehende psychotische Störung (ICD-10; F2)

7 Affektive Störungen (ICD-10; F3)

8 Neurotische, Belastungs- und somatoforme Störungen (ICD-10, F4)

9 Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren (F5)

10 Persönlichkeitsstörungen (F6)

11 Intelligenzminderung (ICD-10; F7)

12 Entwicklungsstörungen (ICD-10; F8)

13 Verhaltens- und emotionale Störungen mit Beginn in Kindheit und Jugend (ICD-10; F9)

Teil III: Herausforderungen im Praxisalltag

14 Therapeutische Grundvoraussetzungen - Metaebene - Feedback

15 Herausfordernde Interaktionssituationen - ausgelöst durch den Patienten

16 Herausfordernde Interaktionssituationen - ausgelöst durch den Therapeuten