Der Feldweg - Heidegger, Martin
3,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Metapher des Weges zieht sich durch Heideggers Gesamtwerk. "Wege, nicht Werke" stellte Heidegger als Motto über die Gesamtausgabe seiner Schriften; zwei bedeutende Bände mit Aufsätzen des Philosophen tragen die Titel "Wegmarken" und "Holzwege". Die wenigen Seiten von "Der Feldweg" eröffnen so den Zugang zu Heideggers Werk und geben den Grundton seiner Philosophie eindrucksvoll an: "Wenn die Rätsel einander drängten und kein Ausweg sich bot, half der Feldweg."…mehr

Produktbeschreibung
Die Metapher des Weges zieht sich durch Heideggers Gesamtwerk. "Wege, nicht Werke" stellte Heidegger als Motto über die Gesamtausgabe seiner Schriften; zwei bedeutende Bände mit Aufsätzen des Philosophen tragen die Titel "Wegmarken" und "Holzwege". Die wenigen Seiten von "Der Feldweg" eröffnen so den Zugang zu Heideggers Werk und geben den Grundton seiner Philosophie eindrucksvoll an: "Wenn die Rätsel einander drängten und kein Ausweg sich bot, half der Feldweg."
  • Produktdetails
  • Verlag: Klostermann
  • 11. Aufl.
  • Seitenzahl: 7
  • Erscheinungstermin: Februar 2006
  • Deutsch
  • Abmessung: 171mm x 102mm x 5mm
  • Gewicht: 14g
  • ISBN-13: 9783465034919
  • ISBN-10: 3465034910
  • Artikelnr.: 21035010
Autorenporträt
Martin Heidegger (1889-1976) gilt neben Ludwig Wittgenstein als der einflußreichste und bedeutendste Philosoph des 20. Jahrhunderts.