39,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Auf dem Weg zu einer ganzheitlichen Architektur Das 21. Jahrhundert stellt uns in der Gestaltung unserer Umwelt vor neue architektonische und technische Herausforderungen. Gesellschaftlich steht beim heutigen Bauen das Prinzip der Nachhaltigkeit im Vordergrund. Wir dürfen aber auch nicht vergessen, dass wir nicht allein für die Umwelt, sondern auch vor allem für die Menschen bauen, die in den neuen hochgedämmten energiesparenden Häuser leben. Beim ökologischen Bauen dürfen deshalb gesundheitliche baubiologische Aspekte nicht aus den Augen verloren werden. Die Baubiologie steht für die…mehr

Produktbeschreibung
Auf dem Weg zu einer ganzheitlichen Architektur
Das 21. Jahrhundert stellt uns in der Gestaltung unserer Umwelt vor neue architektonische und technische Herausforderungen. Gesellschaftlich steht beim heutigen Bauen das Prinzip der Nachhaltigkeit im Vordergrund. Wir dürfen aber auch nicht vergessen, dass wir nicht allein für die Umwelt, sondern auch vor allem für die Menschen bauen, die in den neuen hochgedämmten energiesparenden Häuser leben. Beim ökologischen Bauen dürfen deshalb gesundheitliche baubiologische Aspekte nicht aus den Augen verloren werden. Die Baubiologie steht für die ganzheitliche Betrachtungsweise der Bedürfnisse des Menschen und seiner Umwelt.
Dieses Buch stellt aktuelle Projekte deutscher Architekturbüros vor, die kreative Umsetzungen der vielfältigen Wünsche einer sowohl baubiologischen als auch ökologischen Klientel realisiert haben. Die in diesem Buch versammelten Beispiele aus ganz Deutschland sollen Ihnen als Kompass und als Anregung dienen, um die richtigen Entscheidungen für ein eigenes Bauprojekt zu finden.
Neben dem Entwurf und der technischen Umsetzung ist vor allem die Wahl der Baustoffe ausschlaggebend dafür, wie harmonisch und gesund Ihre "Zweite Haut", nämlich Ihr Haus, gestaltet wird. Zu diesem Thema werden ausgewählte Firmen vorgestellt, die seit Jahrzehnten im ökologischen und baubiologischen Bereich ihre Entwicklungen vorangebracht haben.
Schadstoffe, Wohngifte, Schimmelpilze oder auch Elektrosmogprobleme sind keine Seltenheit in modernen Häusern. Auch in Altbauten sind sie sehr oft im Kaufpreis enthalten. Die aufgezählten Faktoren können zu Erkrankungen der Bewohner führen. Wer in einem schadstoffbelasteten Haus wohnt hat oft einen langen Leidensweg hinter sich bevor er herausfindet, dass es das eigene Haus ist, welches die Krankeheiten verursacht. Daher ist es wichtig, sich im Vorfeld Ihres eigenen Projektes mit diesem Thema zu beschäftigen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Blottner
  • Artikelnr. des Verlages: 120
  • Seitenzahl: 126
  • Erscheinungstermin: Oktober 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 275mm x 225mm x 18mm
  • Gewicht: 828g
  • ISBN-13: 9783893671205
  • ISBN-10: 389367120X
  • Artikelnr.: 29742210
Autorenporträt
Beate Rühl in Bad Nauheim und Frankfurt am Main lebende und arbeitende Architektin, Autorin und Produktgestalterin, beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit den Themen Bauen und Gesundheit. Ein weiteres Tätigkeitsfeld liegt in Forschung und Entwicklung von baubiologischen Produkten. Sie ist seit 1997 Mitglied im Deutschen Werkbund. Der Arbeitsschwerpunkt ihres Architekturbüros liegt in der Planung und Ausführung von Neu- und Umbauten nach gesundheitlichen und ökologischen Gesichtspunkten.
Inhaltsangabe
Wohnen mit und in der Natur
Ökologische Villa mit Aussicht
Verbindung von Design und Ökologie
Flexibel Wohnen und Arbeiten
Lichtdurchfluteter Kubus
Wohnen am Rande der Stadt
Nachhaltiges Bauen mit Lehm und Holz
Haus der Nachhaltigkeit
Lehmhaus mit Schilfrohrdämmung
Alter Hof in neuem Gewand
Metamorphose einer Scheine
Erweiterung einer Feldsteinscheune
Dialog zwischen alt und neu
Großzügig wohnen auf dem Pferdehof
Aufstockung eines Bungalows
Wärmedämmung und Schimmelpilzproblematik
Die Einflüsse von Heizsystemen auf Gesundheit und Wohlbefinden
Zeitgemäße baubiologische Techniken
Wohngifte - Ursachen, Wirkungen und Gegenmaßnahmen
Elektrosmog und Mobilfunk - Anmerkungen zu einer kontroversen Diskussion
Geomantie, Vastu und Feng Shui
Rezensionen

Süddeutsche Zeitung - Rezension
Süddeutsche Zeitung | Besprechung von 19.11.2010

Buchtipp
Auf der Wohlfühl-Welle. Nachhaltiges und gesundes Bauen gehören zusammen. Dieses Buch verbindet beide Aspekte: Baubiologie, die für eine gesunde Wohnumwelt steht, und ökologisches Bauen, das dem Prinzip energiesparender Nachhaltigkeit folgt. Die Architektin Beate Rühl wendet sich an alle, die gesund und ökologisch bauen oder sanieren wollen. Sie präsentiert 15 aktuelle umwelt- und gesundheitsorientierte Wohnprojekte in Deutschland; von der Feldsteinscheune bis zur verglasten Villa. Die Auswahl ist allerdings widersprüchlich: Vorwiegend handelt es sich um freistehende Einfamilienhäuser, obwohl verdichtete Wohnformen weitaus ressourcenschonender sind.
Der Leser erhält praktische Tipps zu Bautechniken und Materialien. Als ökologisch wertvoll und für Wohlgefühl sorgend erweist sich oft der Rückgriff auf traditionelle Bauweisen: auf Stampflehmwand, Schilfrohr-Dämmung, Sumpfkalkputz oder die marokkanische Putztechnik namens Tadelakt – ein exzellenter Fliesen-Ersatz.
Der dritte Teil trägt den Titel „Das gesunde Raumklima“. Hier gerät das Buch aus den Fugen, denn zu viele Themen werden eingebracht, aber nur oberflächlich betrachtet: von der Schimmelpilz-Problematik über den Vergleich von Heizsystemen und Wandverputzungen bis hin zu Wohngiften. Zu guter Letzt streift die Autorin esoterische Baukunstlehren wie zum Beispiel Feng Shui und Geomantie. Das alles ist einfach zu viel für gerade mal 130 Seiten. Antje Rößler
Beate Rühl: Gesund und ökologisch bauen: Baubiologische Aspekte bei Neubau und Sanierung. Taunusstein, Blottner Verlag 2010. 126 Seiten, 39,80 Euro
SZdigital: Alle Rechte vorbehalten - Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung exklusiv über www.sz-content.de
…mehr