14,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Ohne Risiko: Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Gärtnern kann mehr sein als ein Hobby, kann uns als ein Lebensmodell helfen, unsere kulturellen Beziehungen zur natürlichen Umwelt zu klären. Die Autoren leben seit 15 Jahren in einer ehemaligen Gärtnerei. Ihr Gartendenken und -handeln reicht weit darüber hinaus. In diesem Buch beschreiben sie das Konzept für ihr Gartenwohnhaus. Sie nehmen den Leser mit auf eine Reise durchs Jahr, schildern die atemberaubenden jahreszeitlichen Veränderungen und beleuchten ausgewählte Facetten ihres alltäglichen, sozialen und kulturellen Gartenlebens. Jutta Alms hat sie auf dieser Reise mit Sympathie und wachen Augen fotografierend begleitet.…mehr

Produktbeschreibung
Gärtnern kann mehr sein als ein Hobby, kann uns als ein Lebensmodell helfen, unsere kulturellen Beziehungen zur natürlichen Umwelt zu klären. Die Autoren leben seit 15 Jahren in einer ehemaligen Gärtnerei. Ihr Gartendenken und -handeln reicht weit darüber hinaus. In diesem Buch beschreiben sie das Konzept für ihr Gartenwohnhaus. Sie nehmen den Leser mit auf eine Reise durchs Jahr, schildern die atemberaubenden jahreszeitlichen Veränderungen und beleuchten ausgewählte Facetten ihres alltäglichen, sozialen und kulturellen Gartenlebens.
Jutta Alms hat sie auf dieser Reise mit Sympathie und wachen Augen
fotografierend begleitet.
  • Produktdetails
  • Verlag: Zu Klampen Verlag
  • Neuausgabe
  • Seitenzahl: 224
  • Erscheinungstermin: 2. März 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 212mm x 15mm
  • Gewicht: 706g
  • ISBN-13: 9783866745490
  • ISBN-10: 3866745494
  • Artikelnr.: 47116234
Autorenporträt
Klaffke-Lobsien, Gesa
Gesa Klaffke-Lobsien, Jahrgang 1937, studierte Biologie an den Universitäten Kiel, Freiburg und Hannover. Nach dem Studium und einigen Jahren in der Forschung arbeitete sie als Studienrätin. Seit 2001 koordiniert sie die Aktion »Die Offene Pforte. Gärten in und um Hannover« und wurde dafür 2013 mit dem vom Heimatbund Niedersachsen und der Landeshauptstadt Hannover vergebenen Cord-Borgentrick-Preis ausgezeichnet.

Klaffke, Kaspar
Kaspar Klaffke, Jahrgang 1937, studierte nach Abitur und Gärtnerlehre in Braunschweig in Hannover Landschaftsarchitektur und arbeitete dort mit Promotion einige Jahre in der Forschung. Später war er Leiter der Gartenverwaltungen in Braunschweig und Hannover. Nach seiner Pensionierung engagierte er sich mehrere Jahre ehrenamtlich als Präsident der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur. Gesa Klaffke-Lobsien und Kaspar Klaffke haben gemeinsam bereits zwei Bücher zu Gartenthemen in der Region Hannover veröffentlicht und 2016 den Alma de l'Aigle-Preis der Garstengeselslchaft erhalten.

Alms, Jutta
Alms, Jahrgang 1963, studierte Mathematik und Informatik in Hannover. Sie interessierte sich schon als Kind für die Fotografie. Die Liebe zu Gärten entdeckte sie 1997 in der Normandie. Seitdem hat sie sich auf zahlreichen Reisen sowie im Rahmen der Offenen Pforte Hannover mit der Kamera in der Hand damit beschäftigt, den Zauber und die Atmosphäre verschiedener Gärten fotografisch einzufangen.
Rezensionen
'Ein sehr persönliches Buch. (.) Wer in dem Buch, das mit liebevollen Fotos von Jutta Alms bestückt ist, stöbert, kann nur zu einem Schlluss kommen: Klaffkes Garten ist ein Traum.' Veronika Thomas in: Hannoversche Allgemeine Zeitung, 13. März 2015 'Jeder Monat wird beschrieben, mit seinen Besonderheiten und Geschichten aus dem Garten.' Neue Presse Hannover, 13. März 2015 'Ein sehr persönliches Buch, das schwer in eine Kategorie einzuordnen ist. (.) Auf jeden Fall eine bereichernde Lektüre!' Maria Mail-Brandt in: Gartenbibliothek 'Grünes Blattwerk' - Bücher für Garten-, Pflanzen- und Naturfreunde, Mai 2015 'Ein Buch, das zu einem Standardwerk werden kann, für alle, die einfach Lust am kreativen und natürlichen Gärtnern haben.' Bruno Hanne in: Heimatland, Heft 2/Juni 2015 "Gegliedert in zwölf Monatsberichte, spiegelt der gut lesbare, oft lyrische Text das intensive 'Gartendenken' der Autoren wider. Das Buch ist reich bebildert mit ausdrucksstarken Fotos von Jutta Alms." Hildebert de la Chevallerie in: Gartenpraxis, 09/2015