Einführung in die Soziologie - Abels, Heinz Abels, Heinz
27,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Was ist Soziologie? Was sind zentrale Themen? Welche theoretischen Erklärungen haben sich zu bestimmten Fragen durchgesetzt? Auf diese Fragen will diese zweibändige Einführung in die Soziologie Antwort geben. Die Sprache ist so gehalten, dass der Anfänger sicher auf abstrakte Themen und Theorien zugeführt wird und der Fortgeschrittene sein Wissen noch einmal in Ruhe rekonstruieren kann.…mehr

Produktbeschreibung
Was ist Soziologie? Was sind zentrale Themen? Welche theoretischen Erklärungen haben sich zu bestimmten Fragen durchgesetzt? Auf diese Fragen will diese zweibändige Einführung in die Soziologie Antwort geben. Die Sprache ist so gehalten, dass der Anfänger sicher auf abstrakte Themen und Theorien zugeführt wird und der Fortgeschrittene sein Wissen noch einmal in Ruhe rekonstruieren kann.
  • Produktdetails
  • Studientexte zur Soziologie
  • Verlag: Springer, Berlin; Springer Fachmedien Wiesbaden
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-658-22475-2
  • 5. Aufl.
  • Erscheinungstermin: Dezember 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 27mm
  • Gewicht: 556g
  • ISBN-13: 9783658224752
  • ISBN-10: 3658224754
  • Artikelnr.: 53472983
Autorenporträt
Dr. Dr. Heinz Abels, em. Univ.-Prof. am Institut für Soziologie der FernUniversität in Hagen.
Inhaltsangabe
Was soziologische Aufklärung heißt, wie man sich in Theorien zurechtfinden kann, wozu Soziologie beitragen soll.- Werte und Normen: Was Individuen verbindet und ihr Handeln bestimmt.- Sozialisation: Wie wir werden, was wir sind.- Rolle: Was vom Individuum erwartet wird und wie es damit umgeht.- Soziales Handeln.- Interaktion.- Gruppe: Über Wir-Gefühle, sozialen Einfluss und Fremde.- Status: Wo das Individuum in der Gesellschaft steht und wie es angesehen wird.- Identität.- Wie man theoretische Positionen im Gesamtzusammenhang und in typischen Ausschnitten lesen kann.
Rezensionen
“... Eine anschauliche und zugleich tief gehende Darstellung, auch für interessierte Laien gut verständlich und deshalb empfehlenswert ...” (ekz-Informationsdienst, Heft 50, 2018)