9,99 €
9,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
9,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
9,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
9,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Die Vergangenheit ist ein schlafender Parasit. Wehe, er erwacht und alles kehrt wieder ... Hamburg, Rio de Janeiro, Berlin und die Ex-DDR - das sind die Schauplätze dieses Thrillers, der mehr Drehungen und Wendungen hat, als ein Eistanz. Mitten im Wirbel der Ereignisse steht der Star-Reporter Michael "Mike" Mammen. Für das Magazin ARENA soll er über eine Geiselname im Hamburger "Alsterhaus" berichten. Dabei gerät er zwischen die Fronten von Gangstern und Polizei. Denn nur er kann die Katastrophe vielleicht abwenden, wenn er herausfindet, was frühere Reportagen über eine Nazi-Ärztin,…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 4.98MB
Produktbeschreibung
Die Vergangenheit ist ein schlafender Parasit. Wehe, er erwacht und alles kehrt wieder ... Hamburg, Rio de Janeiro, Berlin und die Ex-DDR - das sind die Schauplätze dieses Thrillers, der mehr Drehungen und Wendungen hat, als ein Eistanz. Mitten im Wirbel der Ereignisse steht der Star-Reporter Michael "Mike" Mammen. Für das Magazin ARENA soll er über eine Geiselname im Hamburger "Alsterhaus" berichten. Dabei gerät er zwischen die Fronten von Gangstern und Polizei. Denn nur er kann die Katastrophe vielleicht abwenden, wenn er herausfindet, was frühere Reportagen über eine Nazi-Ärztin, Waffenhandel, Mord und Korruption mit den Geiselnehmern zu tun haben. Und dann ist da noch seine Geliebte ... "Ein packender Thriller, der brisante Fakten und aktuelle Fiktion auf höchst intelligente Weise miteinander verbindet." Axel Milberg, Schauspieler (u.a. Tatort-Kommissar) "Ein atemloser Thriller, basierend auf genauer Recherche der Wirklichkeit und ihrer spannenden Übersetzung in eine atemberaubende Geschichte." Michael Jürgs, Ex-Chefredakteur "Stern" u. Tempo- u. Bestseller-Autor (u. a. "Der Fall Axel Springer", "Der kleine Frieden im Großen Krieg") "Eine interessante Mischung aus journalistischem Schlüsselroman und fantasievollem Krimi, versetzt mit einer kleinen Prise Historie. Wie Sprado seine Erzählfäden spinnt, verrät Engagement und eine Bandbreite, wie sie nur ein Grenzgänger zwischen Fakt und Fiktion zu bieten hat." Werner Funk, Ex-Chefredakteur Spiegel, Stern u. Geo

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Solibro Verlag
  • Seitenzahl: 304
  • Erscheinungstermin: 01.12.2012
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783932927676
  • Artikelnr.: 37215722
Autorenporträt
Hans-Hermann Sprado, 1956 in Bassum geboren, volontierte beim Bremer Weser Kurier und arbeitete als Redakteur bei Bunte und als Chefreporter bei Bild. Er war Chefredakteur vom P.M.-Magazin und von Marie Claire sowie lange Herausgeber der "P.M.-Gruppe". Seine Reisen führten ihn in mehr als 30 Länder. Hans-Hermann Sprado lebte mit seiner Familie in Ebersberg bei München und bei Bremen. 2014 verstarb er viel zu früh.
Rezensionen
"Hans-Hermann Sprado verbindet den Drive von 'Pulp Fiction' mit der exakten Recherche von Michael Crichton. Sein fesselndes Buch über Terror und Liebe beginnt mit dem Alptraum jedes Familienvaters und ersetzt einen Schnellkurs im Journalismus." (Denis Scheck, Deutschlandfunk) "Ein packender Thriller, der brisante Fakten und aktuelle Fiktion auf höchst intelligente Weise miteinander verbindet." (Axel Milberg, Schauspieler) "Ein atemloser Thriller, basierend auf genauer Recherche der Wirklichkeit und ihrer spannenden Übersetzung in eine atemberaubende Geschichte." (Michael Jürgs, Ex-Chefredakteur Stern) "Eine interessante Mischung aus journalistischem Schlüsselroman und fantasievollem Krimi, versetzt mit einer kleinen Prise Historie. Wie Sprado seine Erzählfäden spinnt, verrät Engagement und eine Bandbreite, wie sie nur ein Grenzgänger zwischen Fakt und Fiktion zu bieten hat." (Werner Funk, Ex-Chefredakteur Spiegel, Stern u. Geo)