Raumzeitliches Verhalten bei der Ausübung landschaftsbezogener Erholungsaktivitäten vor dem Hintergrund des demographischen Wandels - Schamel, Johannes

EUR 31,80
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Deutschland ist im internationalen Vergleich eines der Länder, in welchem der demographische Wandel in den kommenden Dekaden zu einer besonders starken Alterung der Bevölkerung führen wird. Eine zentrale Herausforderung, die sich aus dieser Entwicklung für Nationalparke als touristische Attraktionspunkte ergibt, besteht in der Berücksichtigung möglicher Veränderungen des raumzeitlichen Verhaltens der Erholungssuchenden. Die Arbeit quantifiziert vor diesem Hintergrund den Zusammenhang von demographischen Variablen und raumzeitlichem Verhalten bei landschaftsbezogenen Erholungsaktivitäten am…mehr

Produktbeschreibung
Deutschland ist im internationalen Vergleich eines der Länder, in welchem der demographische Wandel in den kommenden Dekaden zu einer besonders starken Alterung der Bevölkerung führen wird. Eine zentrale Herausforderung, die sich aus dieser Entwicklung für Nationalparke als touristische Attraktionspunkte ergibt, besteht in der Berücksichtigung möglicher Veränderungen des raumzeitlichen Verhaltens der Erholungssuchenden. Die Arbeit quantifiziert vor diesem Hintergrund den Zusammenhang von demographischen Variablen und raumzeitlichem Verhalten bei landschaftsbezogenen Erholungsaktivitäten am Fallbeispiel des Nationalparks Berchtesgaden. Die empirische Basis der Untersuchung bildet eine standardisierte Besucherbefragung aus dem Jahr 2014 in Kombination mit GPS-Logging-Daten, die um zusätzliche Informationen zum Untersuchungsgebiet erweitert wurden. Mittels clusteranalytischer Verfahren wurde das raumzeitliche Verhalten der Erholungssuchenden typisiert. So konnten erstmalig Altersstufen ermittelt werden, die mit einer Änderung des raumzeitlichen Verhaltens einhergehen. Auf Grundlage von regressionsanalytischen Verfahren wurde zudem ein Ansatz entwickelt, der eine altersabhängige Prognose der Erreichbarkeit von Teilgebieten innerhalb des Nationalparks erlaubt. Den Abschluss der Arbeit bilden praktische Implikationen für das Management des Schutzgebietes, die sich aus den vorliegenden empirischen Erkenntnissen ableiten lassen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Würzburg University Press
  • Seitenzahl: 268
  • 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 167mm x 20mm
  • Gewicht: 502g
  • ISBN-13: 9783958260580
  • ISBN-10: 3958260586
  • Best.Nr.: 48264727
Autorenporträt
Geboren 1985 in Kelheim, Diplom-Geograph, B.Sc. (Wirtschaftswissenschaften)