Grundwasserhydraulik und -hydrologie - Mull, Rolf;Holländer, Hartmut
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Weltweit steigt der Wasserbedarf exponentiell an. Zur Deckung des Wasser- darfs in Landwirtschaft, Industrie und Haushalte wird in zunehmendem Maße auf Grundwasser zurückgegriffen. Libyen holt z.B. Grundwasser aus der Sahara in die Städte am Mittelmeer. Indien muss immer mehr Grundwasser für die Bewäs- rung nutzen. In Deutschland kommen ca. 75% des Trinkwassers aus dem Unt- grund. Mit der vorteilhaften Nutzung des Grundwassers sind aber auch Nachteile verb- den. Entnahmen von Grundwasser führen zur Absenkung des Grundwasserst- des. Damit werden u.a. Feuchtgebiete zerstört; Brunnen können…mehr

Produktbeschreibung
Weltweit steigt der Wasserbedarf exponentiell an. Zur Deckung des Wasser- darfs in Landwirtschaft, Industrie und Haushalte wird in zunehmendem Maße auf Grundwasser zurückgegriffen. Libyen holt z.B. Grundwasser aus der Sahara in die Städte am Mittelmeer. Indien muss immer mehr Grundwasser für die Bewäs- rung nutzen. In Deutschland kommen ca. 75% des Trinkwassers aus dem Unt- grund. Mit der vorteilhaften Nutzung des Grundwassers sind aber auch Nachteile verb- den. Entnahmen von Grundwasser führen zur Absenkung des Grundwasserst- des. Damit werden u.a. Feuchtgebiete zerstört; Brunnen können trockenfallen; Salzwasser dringt in Küstenregionen in Grundwasserleiter ein. Bauten werden in solchen Gebieten zerstört, in denen Landsetzungen als Folge sinkender Grundw- serstände stattfinden. Für viele Nutzungsarten wird auch eine gute Wasserqualität gefordert. Dünge- und Pflanzenschutzmittel, Stoffe aus der Industrieproduktion, aus Abfalldeponien und versickerndes Abwasser tragen jedoch weltweit zur Verschlechterung der Gru- wasserqualität bei. Insbesondere die Nutzung des unterirdischen Wassers als Trinkwasser wird durch die genannten Einflüsse immer mehr zu einem Gesu- heitsrisiko für die Menschen. Viele Fachdisziplinen sind daher aufgerufen, das Grundwasser nach Menge und Güte nachhaltig zu bewirtschaften. Eine solche Kooperation setzt u.a. Gru- kenntnisse der Prozesse voraus, welche Grundwasserstände, -strömungen und -qualität beeinflussen. In diese Materie führt das vorliegende Buch ein. Mit der beigefügten CD werden multimediale Komponenten genutzt, den Zugang zu der Materie zu erleichtern.
Autorenporträt
Rolf Mull, Universität Hannover / Hartmut Holländer, Universität Hannover
Inhaltsangabe
Bedeutung des Grundwassers.- Strukturen der Grundwassersysteme.- Beschreibung der Grundwasserströmung.- Zuströmung zu einem Brunnen.- Ungesättigte Bodenzone.- Grundwasserhaushalt.- Schutzzonenkonzept.- Entwässerung von Deponieoberflächen.- Mehrphasenströmungen.- Transport von im Wasser gelösten Stoffen.- Wärmetransport.- Grundzüge der Grundwasserüberwachung.- Aspekte der Grundwasserbewirtschaftung.- Literatur.