Die Odyssee. Mit Materialien - Karger, Ulrich; Homer
8,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Kaum ein anderer Sagenheld muss sich so vieler Gefahren erwehren wie Odysseus auf seinen Irrfahrten über das Meer. Nur dank seines Wagemutes und Listenreichtums vermag er Begegnungen wie jene mit dem Kyklopen Polyphem oder den Ungeheuern Skylla und Charybdis zu überstehen. Und als Odysseus nach vielen Jahren endlich die Heimkehr gelingt, sind es die habgierigen Fürstensöhne aus der Nachbarschaft, die ihm nach dem Leben trachten. Die Materialien beschäftigen sich mit der Götterwelt, dem widersprüchlichen Helden Odysseus und mit der Suche nach dem wahren Kern der Odyssee. Ulrich Karger hat…mehr

Produktbeschreibung
Kaum ein anderer Sagenheld muss sich so vieler Gefahren erwehren wie Odysseus auf seinen Irrfahrten über das Meer. Nur dank seines Wagemutes und Listenreichtums vermag er Begegnungen wie jene mit dem Kyklopen Polyphem oder den Ungeheuern Skylla und Charybdis zu überstehen.
Und als Odysseus nach vielen Jahren endlich die Heimkehr gelingt, sind es die habgierigen Fürstensöhne aus der Nachbarschaft, die ihm nach dem Leben trachten. Die Materialien beschäftigen sich mit der Götterwelt, dem widersprüchlichen Helden Odysseus und mit der Suche nach dem wahren Kern der Odyssee.
Ulrich Karger hat dieses Stück Weltliteratur für Jugendliche aufgepeppt, entrümpelt, die 24 lyrischen Gesänge in 24 Prosakapiteln nacherzählt - und so vor allem die spannende Abenteuergeschichte, die dahintersteckt, herausgekehrt. [.] Neues bedarf der Kenntnis des Alten, schreibt Karger in seinem Vorwort. Wie wahr! Und wenn es so präsentiert wird wie hier, dann macht es auch noch Spaß.
Berliner Morgenpost"
  • Produktdetails
  • Taschenbücherei
  • Verlag: Klett
  • Artikelnr. des Verlages: 26246
  • Seitenzahl: 240
  • Erscheinungstermin: Juli 2004
  • Deutsch
  • Abmessung: 201mm x 127mm x 18mm
  • Gewicht: 226g
  • ISBN-13: 9783122624606
  • ISBN-10: 3122624605
  • Artikelnr.: 12997330
Autorenporträt
Ulrich Karger ist noch unter hundert und lebt in Berlin. Er veroffentlichte Bucher fur Kinder und Erwachsene. Eines seiner erfolgreichsten Werke ist die vollstandige Nacherzahlung von Homers Odyssee, die im gesamten deutschen Sprachraum mit viel Beifall bedacht wurde. Daneben hat er fur zahlreiche Tageszeitungen und Stadtmagazine Literaturrezensionen verfasst, seit 1995 vornehmlich fur den Berliner Tagesspiegel und sein Internet-Archiv "Buchernachlese". Weitere Veroffentlichungen u.a.: Dicke Luft in Halbundhalb (Kinderbuch, 2011), VomUhrsprung - und anderen Merkwurdigkeiten (Marchen u. Parabeln, 2010), Homer: Die Odyssee (Nacherzahlung, 2004), Kindskopf - Eine Heimsuchung (Novelle, 2002), Geisterstunde im Kindergarten (in 5 Sprachen ubersetztes Bilderbuch, 2002)

Homer ist der erste namentlich bekannte Dichter der griechischen Antike. Er lebte vermutlich gegen Ende des 8. Jahrhunderts v. Chr. in den von Griechen kolonisierten Gebieten Kleinasiens und gilt als Schopfer der altesten Werke der abendlandischen Literatur: der Ilias, der Odyssee und der Homerischen Hymnen. Schon in der Antike wurde uber Homers Person und Herkunft diskutiert: Smyrna, Athen, Ithaka, Pylos, Kolophon, Argos und Chios beanspruchten, als sein Geburtsort zu gelten. Uber sein Leben ist wenig Genaues bekannt. Die ersten sicheren literarischen Zeugen sind Pindar, Heraklit und Simonides. Wahrscheinlich zog er als fahrender Sanger (Rhapsode) von Hof zu Hof und trug seine Lieder und epischen Dichtungen dem adligen Publikum vor. Armut und Blindheit werden ihm zugeschrieben, seine Teilnahme am Sangerkrieg in Chalkis und sein Tod auf Ios bleiben Vermutung.