Inklusive Sprachförderung in der Grundschule - Mußmann, Jörg
22,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

In der inklusiven Schule gilt es, Sprachförderung für SchülerInnen mit Unterstützungsbedarf in den gemeinsamen Unterricht zu integrieren.Dieses Lehrbuch bietet Grundlagen sowie Didaktik und Methodik der inklusiven Sprachförderung, außerdem Hinweise zur Kooperation im Lehrerteam und zur Beratung von Eltern. Auf die Situation von mehrsprachigen SchülerInnen wird eigens eingegangen.Viele Fallbeispiele und Merksätze zum sprachfördernden Unterricht für SchülerInnen mit spezifischen Entwicklungsstörungen erleichtern den Theorie-Praxis Transfer. Vertiefende Informationen zur Sprachförderung stehen…mehr

Produktbeschreibung
In der inklusiven Schule gilt es, Sprachförderung für SchülerInnen mit Unterstützungsbedarf in den gemeinsamen Unterricht zu integrieren.Dieses Lehrbuch bietet Grundlagen sowie Didaktik und Methodik der inklusiven Sprachförderung, außerdem Hinweise zur Kooperation im Lehrerteam und zur Beratung von Eltern. Auf die Situation von mehrsprachigen SchülerInnen wird eigens eingegangen.Viele Fallbeispiele und Merksätze zum sprachfördernden Unterricht für SchülerInnen mit spezifischen Entwicklungsstörungen erleichtern den Theorie-Praxis Transfer. Vertiefende Informationen zur Sprachförderung stehen als Online-Zusatzmaterial bereit.Ein gut strukturierter Überblick zum Thema Sprachförderung für Studierende des Lehramts an Grundschulen und der Sonderpädagogik!
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher 3752
  • Verlag: Ernst Reinhardt / UTB
  • 2., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 151
  • Erscheinungstermin: 5. Oktober 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm x 151mm x 23mm
  • Gewicht: 239g
  • ISBN-13: 9783825255114
  • ISBN-10: 3825255115
  • Artikelnr.: 59875463
Autorenporträt
Mußmann, Jörg§Dr. Jörg Mußmann ist Professor für Inklusive Pädagogik und sprachliche Bildung/Förderung an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich.
Inhaltsangabe
Geleitwort von Gottfried Biewer 8Vorwort zur 2. Auflage 101 Spezifische Sprachförderung im inklusiven Unterricht 131.1 Förderschwerpunkt Sprache im inklusiven System 131.2 Das Problem inklusiver Pädagogik und exklusiver Sprachförderung 181.3 Grenzen der Inklusion im Bildungssystem 212 Sprache als Medium des schulischen Lernens und sozialen Handelns 272.1 Bedingungen des Erstspracherwerbs 282.2 Bedingungen des Zweitspracherwerbs 352.3 Ablauf und Meilensteine im Sprachlernprozess 372.4 Störungen und Verzögerungen im Erstspracherwerb 442.4.1 Spezifische Störungen der Sprachentwicklung 462.4.2 Störungen der Rede- und Kommunikationsfähigkeit 472.4.3 Organisch bedingte Sprach-, Sprech-und Stimmstörungen 523 Handlungsfelder mit dem Förderschwerpunkt Sprache in inklusiven Settings 603.1 Unterrichtsintegrierte Sprachförderung 693.1.1 Allgemeine Prinzipien und Methoden 713.1.2 Spezifische Interventionsformen 733.2 Beratung und Kooperation 753.2.1 Elternberatung und Elternpartizipation 783.2.2 Beratung und Kooperation mit Regelschullehrkräften 893.2.3 Ziel und Funktion der Beratung 943.2.4 Formen der Beratung und Kooperation 953.2.5 Kollegiale Fallberatung 1033.2.6 Unterrichtsreflexion und Unterrichtsanalyse 1043.2.7 Kriterien für die Unterrichtsreflexion mit dem Förderschwerpunkt Sprache 1104 Didaktik für einen sprach- und kommunikationsfördernden Unterricht 1144.1 Setting für einen sprach- und kommunikationsfördernden Unterricht 1144.2 Planungsmodell für einen sprach- und kommunikationsfördernden Unterricht 1164.3 Sprachliche Barrieren 1194.3.1 Sprachliche Barrieren aus sprachheilpädagogischer Sicht 1194.3.2 Beispiele sprachlicher Barrieren 1214.4 Medien 1244.5 Sprach- und kommunikationsfördernde Unterrichtsformen 1264.5.1 Offene Unterrichtsformen 1264.5.2 Geschlossene Unterrichtsformen 1274.6 Lehrersprache 1274.6.1 Prosodische Aspekte 1274.6.2 Lob 1284.6.3 Nonverbale Aspekte 1294.7 Sprachspezifische Strategien 1304.7.1 Sprachliches Modellieren 1304.7.2 Kognitives
Rezensionen
Aus: www.grundschulunterricht.de- Norbert Kruse- 1/2015
[...] Die Ausführungen in den vier Kapiteln zeichnen sich dadurch aus, dass grundlegende Ansätze prägnant skizziert und Folgerungen für die Unterstützung von Lernprozessen im inklusiven Sprachunterricht nachvollziehbar und mit vielen Beispielen anschaulich dargestellt werden. [...]

Aus: dialog-- 2/2013
[...] In diesem Buch wird grundlegendes Wissen über den Aufbau der Sprachstrukturen, die Bedingungen des Erwerbs von Erstsprache und Zweitsprache sowie die Phänomene möglicher Sprachstörungen, u.a. Stottern und Poltern, vermittelt. Im zweiten Teil geht es um die praktische Arbeit - Beratung von Eltern und Kooperation mit Lehrkräften - Angebote zur sprachlichen Bildung und individuellen Förderung - sprachtherapeutische und rehabilitative Interventionen im Unterricht.

Aus: ekz Bibliotheksservice - Märk-Bürmann, Anke - 2012/50
[...] Das auch vom Layout didaktisch gut aufbereitete Fachbuch verfügt über ein ausführliches Literaturverzeichnis und Sachregister. [...]