12,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Stille Tage in Chatsi - Kleine Geschichten aus einem griechischen Bergdorf Begegnungen mit Einheimischen, Erlebnisse am Rande, Gedanken über Land und Leute - der Autor beschreibt aus der Sichtweise eines Wahlgriechen Begebenheiten, die sich so im Laufe von 25 Jahren in einem typischen, kleinen Bergdorf abgespielt haben. Chatsi, das Dorf mit dem unaussprechlichen Namen, entwickelt sich und verändert sich, die Einwohnerzahl nimmt zu, Deutsche und Schweizer renovieren die alten Steinhäuser des Ortes. Typenbeschreibungen und historische Rückblicke, aber auch kleine Ereignisse, die auf ihre Art…mehr

Produktbeschreibung
Stille Tage in Chatsi - Kleine Geschichten aus einem griechischen Bergdorf
Begegnungen mit Einheimischen, Erlebnisse am Rande, Gedanken über Land und Leute - der Autor beschreibt aus der Sichtweise eines Wahlgriechen Begebenheiten, die sich so im Laufe von 25 Jahren in einem typischen, kleinen Bergdorf abgespielt haben. Chatsi, das Dorf mit dem unaussprechlichen Namen, entwickelt sich und verändert sich, die Einwohnerzahl nimmt zu, Deutsche und Schweizer renovieren die alten Steinhäuser des Ortes. Typenbeschreibungen und historische Rückblicke, aber auch kleine Ereignisse, die auf ihre Art skurril und zugleich komisch sind, manchmal eben typisch griechisch, prägen den Charakter des Büchleins. Die Kapitel werden umrahmt mit thematischen passenden, farbigen Fotografien und einer Fotoserie des Autors zum Thema "Türen in Chatsi".
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 120
  • Erscheinungstermin: 1. Februar 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 120mm x 8mm
  • Gewicht: 135g
  • ISBN-13: 9783743181656
  • ISBN-10: 3743181657
  • Artikelnr.: 47533116
Autorenporträt
Millauer, Peer
Seit den achtziger Jahren bereist Peer Millauer sein von ihm geliebtes Griechenland. Zuerst mit Zelt, dann mit dem VW-Bus, schließlich mit der Segelyacht. 1996 verliebt er sich in das kleine Bergdorf Chatsi bei Egio am Golf von Korinth. Er erwirbt dort ein kleines Haus, verkauft seine Yacht und restauriert es. Er lebt mehrere Jahre in dem Haus, bevor er wieder nach Deutschland zurückkehrt. Aber sein Herz bleibt in Chatsi haften und so unternimmt er nach persönlichen Veränderungen einen zweiten Anlauf und kommt 2010 wieder nach Chatsi zurück, erwirbt ein anderes Haus, renoviert es zusammen mit seiner Frau Gaby und verbringt seit seiner Pensionierung viel Zeit vor Ort mit Segeln, Wandern und Geschichten schreiben. Peer Millauer ist pensionierter Oberstudienrat für Biologie und Sport. Über seine Segelzeit in Griechenland hat er ein Buch geschrieben: Wanderjahre mit Peregrin, erschienen bei BOD, ein weiteres Buch hat er neu verfasst und herausgegeben: Mit Vollgas durch Wüste und Busch, ebenf. BOD. Es erzählt die Abenteuer seines Vaters bei einer Motorradexpedition von Kario nach Kapstadt in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts.