Liebesgedichte - Sappho

5,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

"Leuchtender Eros, die Sonne, das Schöne - das habe ich gewählt." Liebe ist das zentrale Thema in Sapphos Leben - und in ihren Gedichten. Geboren um 600 v. Chr., ist sie die erste Lyrikerin der Weltliteratur. Ihr Gefühl für Gesang, Musik und Poesie was legendär, und sie unterrichtete zahlreiche junge Frauen darin. Ihre Lieder wurden in ganz Griechenland gesungen, Münzen trugen ihr Portrait. Nicht umsonst nannte Platon sie noch zwei Jahrzehnte nach ihrem Tod die zehnte Muse.…mehr

Produktbeschreibung
"Leuchtender Eros, die Sonne, das Schöne - das habe ich gewählt." Liebe ist das zentrale Thema in Sapphos Leben - und in ihren Gedichten. Geboren um 600 v. Chr., ist sie die erste Lyrikerin der Weltliteratur. Ihr Gefühl für Gesang, Musik und Poesie was legendär, und sie unterrichtete zahlreiche junge Frauen darin. Ihre Lieder wurden in ganz Griechenland gesungen, Münzen trugen ihr Portrait. Nicht umsonst nannte Platon sie noch zwei Jahrzehnte nach ihrem Tod die zehnte Muse.
  • Produktdetails
  • Insel Taschenbücher Nr.3245
  • Verlag: Insel Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 34945
  • Seitenzahl: 69
  • Erscheinungstermin: 29. Januar 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 175mm x 108mm x 12mm
  • Gewicht: 82g
  • ISBN-13: 9783458349457
  • ISBN-10: 3458349456
  • Artikelnr.: 20844768
Autorenporträt
Marion Giebel, geb. 1939 in Frankfurt a. M., studierte Klassische Philologie und Germanistik und promovierte 1965. Sie arbeitete als Verlagslektorin und Herausgeberin antiker und deutscher Literatur, war danach freiberuflich tätig als Autorin, Übersetzerin und als Herausgeberin zweisprachiger kommentierter Ausgaben der Reden Ciceros, Quintilians, Suetons u. a. Regelmäßige Rundfunksendungen sowie Volkshochschultätigkeit gehören ebenso zu ihren Tätigkeiten. Marion Giebel lebt bei München.