Gedichte - Ritsos, Jannis
14,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Jannis Ritsos (1909-1990) ist im deutschen Sprachraum vor allem als Dichter des linken politischen Widerstands und der Straflager bekannt geworden. Ziel dieser neuen Auswahl - der Ritsos noch selbst zugestimmt hat - ist es, sein facettenreiches Werk aus dieser Engführung zu befreien. Voraussetzung für den Umfang, die Vielseitigkeit und die Kontinuität des Ruvres ist eine - von Deutschland aus schwerverständliche - sich unablässig selbst regenerierende Wechselwirkung von politischem Anspruch und ästhetischem Bedürfnis.…mehr

Produktbeschreibung
Jannis Ritsos (1909-1990) ist im deutschen Sprachraum vor allem als Dichter des linken politischen Widerstands und der Straflager bekannt geworden. Ziel dieser neuen Auswahl - der Ritsos noch selbst zugestimmt hat - ist es, sein facettenreiches Werk aus dieser Engführung zu befreien. Voraussetzung für den Umfang, die Vielseitigkeit und die Kontinuität des Ruvres ist eine - von Deutschland aus schwerverständliche - sich unablässig selbst regenerierende Wechselwirkung von politischem Anspruch und ästhetischem Bedürfnis.
  • Produktdetails
  • Bibliothek Suhrkamp .1077
  • Verlag: Suhrkamp
  • Seitenzahl: 153
  • Erscheinungstermin: 12. Juli 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 118mm x 14mm
  • Gewicht: 163g
  • ISBN-13: 9783518241264
  • ISBN-10: 3518241265
  • Artikelnr.: 45349794
Autorenporträt
Ritsos, Jannis
Jannis Ritsos, geboren 1909 in Monemvasia/Peloponnes, starb 1990 in Athen. Dichter, Kommunist. Gilt neben Giorgos Seferis und Odysseas Elytis als größter griechischer Lyriker des 20. Jahrhunderts. Viele seiner Gedichte wurden vertont, u.a. von Mikis Theodorakis.