-89%
0,49 €
Statt 4,50 €**
0,49 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
-89%
0,49 €
Statt 4,50 €**
0,49 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 4,50 €**
-89%
0,49 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 4,50 €**
-89%
0,49 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Johann Wolfgang Goethe: Götz von Berlichingen mit der eisernen Hand. Ein Schauspiel Erstdruck: o.O.1773 (anonym). Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Textgrundlage ist die Ausgabe: Goethes Werke. Hamburger Ausgabe in 14 Bänden. Textkritisch durchgesehen und mit Anmerkungen versehen von Erich Trunz, Hamburg: Christian Wegener, 1948 ff. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Lovis Corinth, Goetz von Berlichingen, 1917. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.29MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Johann Wolfgang Goethe: Götz von Berlichingen mit der eisernen Hand. Ein Schauspiel Erstdruck: o.O.1773 (anonym). Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Textgrundlage ist die Ausgabe: Goethes Werke. Hamburger Ausgabe in 14 Bänden. Textkritisch durchgesehen und mit Anmerkungen versehen von Erich Trunz, Hamburg: Christian Wegener, 1948 ff. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Lovis Corinth, Goetz von Berlichingen, 1917. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Hofenberg
  • Seitenzahl: 112
  • Erscheinungstermin: 1. Juni 2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783843054539
  • Artikelnr.: 45140638
Autorenporträt
Goethe, Johann Wolfgang§Johann Wolfgang Goethe (seit 1782: von; 28. 8. 1749 Frankfurt a. M. - 22. 3. 1832 Weimar) hat als Lyriker, Prosa-Autor und Dramatiker Epoche machende Werke des Sturm und Drang und der Klassik mit europaweiter Wirkung verfasst. Von Herzog Karl August von Sachsen-Weimar für den Weimar Hof verpflichtet, wo er u. a. für das Theater zuständig war, prägte er in der Zusammenarbeit mit Schiller besonders die Epoche der Weimarer Klassik. Goethes Interessen erstreckten sich auch auf unterschiedlichste Wissenschaften, zu denen er umfangreiche Schriften beitrug.
Inhaltsangabe
Götz von Berlichingen mit der eisernen Hand. Ein Schauspiel

Anhang

1. Zur Textgestalt

2. Anmerkungen

3. Leben und Zeit

4. Übersichten zum Drama

5. Der Götz im Sturm und Drang
5.1 »Sturm und Drang« lexikalisch
5.2 Goethe: »Zum Shakespeares Tag«
5.3 Ernst Bloch über eine Jugend in der Zeitenwende
5.4 Eine neue Dramensprache

6. Die Gestalt des Götz
6.1 Zeittafel
6.2 Der Ritter mit der eisernen Hand
6.3 Bilder des Götz

7. Götz von Berlichingen: Ritter oder Räuber?

8. Literaturhinweise