Statt 12,00 €**
10,49 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
5 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Jeder, der schon einmal einen Garten erschaffen hat, weiß, dass es ein dramatischer Prozess ist. Auch Beverley Nichols, der in einem Londoner Vorort seinen Garten anlegen will, erlebt eine Achterbahn der Gefühle, die von schierem Glück zu grimmiger Frustration reichen. Denn sein Garten ist dreieckig.Was macht man mit einem dreieckigen Garten? Wie schafft man Sichtachsen, Beete, gar ein Gewächshaus?Höchst vergnüglich schildert Nichols in diesem Klassiker der Gartenliteratur seine Einfälle und Rückschläge; kleine Zeichnungen illustrieren seine Ideen bis hin zur Vollendung.…mehr

Produktbeschreibung
Jeder, der schon einmal einen Garten erschaffen hat, weiß, dass es ein dramatischer Prozess ist. Auch Beverley Nichols, der in einem Londoner Vorort seinen Garten anlegen will, erlebt eine Achterbahn der Gefühle, die von schierem Glück zu grimmiger Frustration reichen. Denn sein Garten ist dreieckig.Was macht man mit einem dreieckigen Garten? Wie schafft man Sichtachsen, Beete, gar ein Gewächshaus?Höchst vergnüglich schildert Nichols in diesem Klassiker der Gartenliteratur seine Einfälle und Rückschläge; kleine Zeichnungen illustrieren seine Ideen bis hin zur Vollendung.
  • Produktdetails
  • Gartenbücher - Garten-Geschenkbücher
  • Verlag: Schöffling
  • 5. Aufl.
  • Seitenzahl: 186
  • Erscheinungstermin: März 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 159mm x 95mm x 20mm
  • Gewicht: 144g
  • ISBN-13: 9783895615955
  • ISBN-10: 3895615951
  • Artikelnr.: 32623842
Autorenporträt
Nichols, BeverleyBeverley Nichols (1898-1983) war ein großer Gartenkenner und -planer. Seine neun Gartenbücher sind allesamt eine erfrischende Lektüre. Außerdem war er ein leidenschaftlicher Katzenfreund. Bei Schöffling & Co. erschien 2007 sein Fotobuch KATZEN.
Inhaltsangabe
Wir ziehen umVorortsturmFehlstartEin LichtstrahlDie Zerschlagung des DreiecksGeburt einer KuppelEinzug der BlumenRose und KavalierEins führt zum anderenRhapsodie in GrünTriumph für LiliputDas letzte Kapitel
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 26.05.2011

Geld und Geduld

Ein trostloses spitzwinkliges Dreieck voller Schutt und Unrat zwischen hässlichen Zäunen in einen Garten zu verwandeln, das grenzt schon an ein Wunder. Beverley Nichols, der fleißige Autor von mehr als sechzig Romanen und weiteren Büchern und Stücken, gelingt das in einem Londoner Vorort. Anfangs scheint das schmale Tortenstück höchstens für einen Katzenauslauf tauglich, doch der neue Hausbesitzer besitzt Phantasie, Geduld, Geld und als Gartenliebhaber auch die nötigen Kenntnisse. Mit Kalk und drei Säcken Knochenmehl wird aus Schlamm fruchtbare Erde. Eine geschwungene Mauer schützt vor neugierigen Blicken, und bald verändert eine zweite quer die Proportionen so günstig, dass die äußerste Spitze zu einem geheimnisvollen Rückzugsort wird. Klar, ein Paradies muss umgrenzt werden, und außerdem sehen Kletterrosen nirgendwo schöner aus als vor Backsteinmauern. Nichols lässt uns an seinen Überlegungen, der Auswahl seiner Pflanzen und seinen verspielten Experimenten teilhaben. Wir lernen diesen etwas altmodischen Gentleman und Katzenfreund kennen wie einen alten, ein wenig wunderlichen Nachbarn. Trinken Sie noch ein Glas Sherry, fordert er auf, bevor er uns stolz seinen mit einer eleganten Kuppel überwölbten Pavillon zeigt. Und kommen Sie wieder, wenn die Rosen blühen, unter anderen eine Gloire de Dijon! Bleibt zu erwähnen, dass dieses handtellergroße vergnügliche Büchlein sehr hübsch eingebunden ist in mit einem farbigen Gartenfoto bedrucktes Leinen. (Beverley Nichols: "Grünes Glück - Geschichte eines Gartens". Aus dem Englischen von Brigitte Walitzek. Schöffling Verlag, Frankfurt am Main 2011. 192 S., geb., 14,95 [Euro].) m.f.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr
»Dieses Buch war ein strahlender Bestseller und erscheint nun in einer handgroßen Ausgabe in einer Gartenreihe des Schöffling-Verlages, der insgesamt heftigst zuzuraten ist.« Susanne Mayer, DIE ZEIT »Wir lernen diesen etwas altmodischen Gentleman und Katzenfreund kennen wie einen alten, ein wenig wunderlichen Nachbarn.« Maria Frisé, Frankfurter Allgemeine Zeitung »Ideal zum Verschenken oder zum Selberlesen in Mußestunden.« Mein schöner Garten »Beverley Nichols schreibt kenntnisreich und liebenswert schrullig über die wichtigen Dinge des Lebens - Gärten und Katzen.« Landlust