0,00
0,00
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0,00
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
0,00
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
0,00
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub

Jetzt bewerten


Lesen Sie jetzt vorab das erste Kapitel aus „Warum wir tun, was wir tun“ von Jens Förster. Er ist "einer der international einfluss­reichsten Psychologen seiner Generation" (Deutsche Gesellschaft für Psychologie) und Autor mehrerer Bücher, u.a. "Was das Haben mit dem Sein macht" und "Der kleine Krisenkiller" sowie der ZEIT-Akademie „Psychologie“ Die vollständige Ausgabe erhalten Sie ab August 2018 als Hardcover oder E-Book überall im Buchhandel! Wir werden ständig von anderen beurteilt - und urteilen ständig selbst über andere. Einer der profiliertesten Psychologen Deutschlands geht der Frage…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.51MB
Produktbeschreibung
Lesen Sie jetzt vorab das erste Kapitel aus „Warum wir tun, was wir tun“ von Jens Förster. Er ist "einer der international einfluss­reichsten Psychologen seiner Generation" (Deutsche Gesellschaft für Psychologie) und Autor mehrerer Bücher, u.a. "Was das Haben mit dem Sein macht" und "Der kleine Krisenkiller" sowie der ZEIT-Akademie „Psychologie“ Die vollständige Ausgabe erhalten Sie ab August 2018 als Hardcover oder E-Book überall im Buchhandel! Wir werden ständig von anderen beurteilt - und urteilen ständig selbst über andere. Einer der profiliertesten Psychologen Deutschlands geht der Frage auf den Grund, wie wir unsere Mitmenschen im Alltag kategorisieren.. Wonach beurteilen wir andere Menschen? Das ist nur eine von vielen Fragen zu unserem Verhalten, die Jens Förster in seinem psychologischen Sachbuch aufgreift. Mit viel Humor und Sensibilität geht er unseren Beurteilungskriterien und -mustern auf den Grund. Anhand von Beispielen aus dem Alltag zeigt der Therapeut und Wissenschaftler wie wir denken, fühlen und handeln.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, R, E, FIN, F, GR, H, IRL, I, HR, LR, LT, L, M, NL, PL, P, SK, SLO, S, GB ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Droemer eBook
  • Seitenzahl: 50
  • Erscheinungstermin: 04.06.2018
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783426454244
  • Artikelnr.: 52478060
Autorenporträt
Jens Förster, 1965 geboren, ist Professor der Psychologie und lehrte 16 Jahre lang an den Universitäten Bremen, Amsterdam und Bochum. 2017 hat er das Systemische Institut für Positive Psychologie mitgegründet, wo er neben seiner Lehr- und Forschungstätigkeit als Systemischer Berater und Therapeut arbeitet. Jens Förster ist Autor mehrerer Bücher, u.a. Was das Haben mit dem Sein macht und Der kleine Krisenkiller.