22,00 €
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

WORTE DER LÜCKE - Stille sprichtNie zuvor hatten jene Worte diesen Klang verändert, der nur noch in einem einzigen kleinen Ton verebbt. Eine mystische Stimme erhob sich über die Sprache der zeitlosen Zeit. In diese Lücke hinein sprach die Stille. Die Essenz ihrer selbst.Eigene Gedichte aus den Jahren 2020 - 2022, verwoben mit je einem Mandala, ein philosophischer Hauch von Spiritualität, dem Geist manchmal fern, darf der Leser sich in die Lücke wischen den Worten einfühlen.

Produktbeschreibung
WORTE DER LÜCKE - Stille sprichtNie zuvor hatten jene Worte diesen Klang verändert, der nur noch in einem einzigen kleinen Ton verebbt. Eine mystische Stimme erhob sich über die Sprache der zeitlosen Zeit. In diese Lücke hinein sprach die Stille. Die Essenz ihrer selbst.Eigene Gedichte aus den Jahren 2020 - 2022, verwoben mit je einem Mandala, ein philosophischer Hauch von Spiritualität, dem Geist manchmal fern, darf der Leser sich in die Lücke wischen den Worten einfühlen.
Autorenporträt
Kati Voß Gründerin & Inhaberin der "AKADEMIE DER WEISHEIT" Coach, Mediator, Supervisor, Dozent, Autor im Business-, Privat- & ganzheitlichen Bereich Kati Voß, geboren 1971, aufgewachsen in Sachsen, Mutter dreier Kinder und 'Stiefmutter' zwei weiterer Kinder - vier davon nunmehr erwachsen, folgt seit vielen Jahren ihrer Berufung. Intuition und Weisheit stehen in ihrer Arbeit vor der Erlangung und Anwendung von didaktisch intellektuell erfahrbarem Wissen. So baut sie Brücken zwischen altem universellem Erfahrungsschatz und dem derzeit vorhandenem Blick auf Wirtschaft und Ökonomie im Bewusstsein einer sich ständig verändernden Zeit. Als gelernte Kauffrau und Pharmareferentin rundete sie ihr Wissen im Yoga & Ayurveda ab. 7 Jahre nach dem Suizid ihres Mannes gründetet sie in der Silvesternacht 2020/21 die "Akademie der Weisheit" für die Erfüllung ihrer eigenen Vision ¿ ihr Leben der Verbindung, Verbundenheit und dem Setzen eines Samenkorns zu widmen und zu befähigen eine Spur in diesem Leben zu hinter- und nichts ungeschehen zu lassen: für das Erkennen der Schönheit dieser Welt. https://akademie-der-weisheit.de