9,90 €
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 15.01.2023
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Auf allen Kontinenten traf der Autor Menschen, die im zuversichtlichen Glauben eine Antwort auf die Frage nach einem 'Leben danach' in einem jenseitigen Paradies suchten oder auf eine Auferstehung und Wiedergeburt hofften. Bestattungsrituale, Totenkult und Ahnenverehrung, Gottesvertrauen und Gottesfurcht, Jüngstes Gericht, Oberwelt und Unterwelt, Geisterglaube, Hexerei, Zauberei und Fetischismus fand Peter Landgraf auf seinen vielen Reisen in Worten, Schriften, Handlungen und künstlerischen Werken in sehr vielfältiger Weise ausgedrückt, was ihn bewegte, seine Wahrnehmungen, Eindrücke und …mehr

Produktbeschreibung
Auf allen Kontinenten traf der Autor Menschen, die im zuversichtlichen Glauben eine Antwort auf die Frage nach einem 'Leben danach' in einem jenseitigen Paradies suchten oder auf eine Auferstehung und Wiedergeburt hofften. Bestattungsrituale, Totenkult und Ahnenverehrung, Gottesvertrauen und Gottesfurcht, Jüngstes Gericht, Oberwelt und Unterwelt, Geisterglaube, Hexerei, Zauberei und Fetischismus fand Peter Landgraf auf seinen vielen Reisen in Worten, Schriften, Handlungen und künstlerischen Werken in sehr vielfältiger Weise ausgedrückt, was ihn bewegte, seine Wahrnehmungen, Eindrücke und Empfindungen in diesem Buch festzuhalten.In einundzwanzig unabhängigen Erzählungen führt der Autor den Leser um die Welt und an die unterschiedlichsten kulturellen Schauplätze, wo er außergewöhnlichen Ereignissen beiwohnte und nachhaltige Begegnungen und Beobachtungen erlebte - in seiner deutschen Heimat, im skandinavischen Norden, in Italien, Ägypten, Mesopotamien und Persien, in Zentralasien, Indien und China, auf den Inseln Sri Lanka, Sumatra und Sulawesi, im Outback Australiens, am Titicacasee, bei den Mayas und Azteken, bei den indigenen Völkern Nordamerikas, in Schwarzafrika und schließlich bei den Juden, Christen und Muslimen in Jerusalem.
Autorenporträt
Peter Landgraf, geboren 1938 in Nürnberg, war vier Jahrzehnte in der Industrie in den Bereichen Marketing und Vertrieb im Inland und Ausland leitend tätig. Seine Aufgaben als auch seine Leidenschaft zum Reisen führten ihn mehrfach durch Europa und um die ganze Welt. Mit Hingabe frönt er im Ruhestand dem Golfspiel und dem Schreiben seiner vielfältigen Erinnerungen. Pressestimmen Mit feiner Ironie und kritischer Beobachtungsgabe ist er mehr als ein schwärmender Tourist. Landgraf lässt den Leser teilhaben an seinen Gedanken und Gefühlen und spart auch Reflexionen über die kleinen Schattenseiten vermeintlicher Paradiese nicht aus. FRANKFURTER NEUE PRESSE