4,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Spirituelle Suche
Drei Tage und drei Nächte erzählt der Wanderer, was ihm auf seiner langen Reise durch das Leben widerfahren ist, und seine Gastgeber lauschen gebannt seinen weisen Worten.
Khalil Gibran vollendete den ›Wanderer‹ wenige Tage vor seinem Tod. Noch einmal hat er sich in dieser Sammlung wunderschöner Gleichnisse und Parabeln den Dingen gewidmet, die ihn zeit seines Lebens bewegten: Schönheit und Hässlichkeit, Freud und Leid, Freiheit und Unterdrückung, Liebe und Hass, Seele und Leib, Gott und Mensch.…mehr

Produktbeschreibung
Spirituelle Suche

Drei Tage und drei Nächte erzählt der Wanderer, was ihm auf seiner langen Reise durch das Leben widerfahren ist, und seine Gastgeber lauschen gebannt seinen weisen Worten.

Khalil Gibran vollendete den ›Wanderer‹ wenige Tage vor seinem Tod. Noch einmal hat er sich in dieser Sammlung wunderschöner Gleichnisse und Parabeln den Dingen gewidmet, die ihn zeit seines Lebens bewegten: Schönheit und Hässlichkeit, Freud und Leid, Freiheit und Unterdrückung, Liebe und Hass, Seele und Leib, Gott und Mensch.
  • Produktdetails
  • dtv Taschenbücher Bd.34535
  • Verlag: Dtv
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 80
  • Erscheinungstermin: April 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 174mm x 116mm x 8mm
  • Gewicht: 80g
  • ISBN-13: 9783423345354
  • ISBN-10: 3423345357
  • Artikelnr.: 23826409
Autorenporträt
Gibran, Khalil
Khalil Gibran, geboren 1883 im Libanon, war Dichter, Philosoph und Künstler. In jungen Jahren emigrierte er in die USA. Sein Lebenswerk galt der Versöhnung von westlicher und arabischer Welt. Er starb 1931.

Bandini, Giovanni
Giovanni Bandini, geboren 1951, studierte Indologie, Vergleichende Religionswissenschaft und Indische Kunstgeschichte. Er unterrichtete an der Universität Heidelberg und arbeitet seit 1987 als freier Übersetzer.

Bandini, Ditte
Ditte Bandini, geboren 1956, studierte Völkerkunde, Religionsgeschichte und Indologie. Sie arbeitet an der Heidelberger Akademie der Wissenschaften sowie als freie Schriftstellerin und Übersetzerin. Giovanni Bandini, geboren 1951, studierte Indologie, Vergleichende Religionswissenschaft und Indische Kunstgeschichte. Er unterrichtete an der Universität Heidelberg und arbeitet seit 1987 als freier Übersetzer.