Gewalt im Fußball. Formen, Häufigkeit und Ursachen - Anonym
14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 2,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Seminararbeit geht es um das Thema der Gewaltbereitschaft. Dabei wird die Entwicklung der Fankultur erläutert und die größten Tätergruppen (Ultras, Hooligans, Kuttenfans) genauer beschrieben. Außerdem werden die Ursachen der Gewaltausübung analysiert und die Gewaltstatistiken bei Fußballspielen der letzten Jahre ausgewertet und erörtert. Letztlich wird zusammenfassend beurteilt, wie sich das Gewaltproblem entwickelt hat, welche Lösungsansätze zur…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 2,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Seminararbeit geht es um das Thema der Gewaltbereitschaft. Dabei wird die Entwicklung der Fankultur erläutert und die größten Tätergruppen (Ultras, Hooligans, Kuttenfans) genauer beschrieben. Außerdem werden die Ursachen der Gewaltausübung analysiert und die Gewaltstatistiken bei Fußballspielen der letzten Jahre ausgewertet und erörtert. Letztlich wird zusammenfassend beurteilt, wie sich das Gewaltproblem entwickelt hat, welche Lösungsansätze zur Gewaltbekämpfung gewählt werden und welche dieser Lösungsansätze am sinnvollsten sind.Jeden Samstag pilgern die Fans der Vereine in die Stadien. Die meisten mit der Absicht, ein gutes Fußballspiel zu sehen oder ihren Verein zu unterstützen. Doch einige Menschen nehmen diese Art von Großveranstaltung zum Anlass, Gewalt an Ordnern, Polizisten, gegnerischen Fans oder an den eigenen Fans zu verüben.
Der Großteil der Gewalt geht von großen Tätergruppen im Fußballbereich aus. Zum einen sind es die Ultras, die auch für ihre Unterstützung und tollen Choreografien bekannt sind. Doch um ihre Interessen durchzusetzen, wenden sie häufig auch Gewalt an. Eine andere große Tätergruppe sind die Hooligans, die gezielt ihre Gewaltbedürfnisse beim Fußball ausleben möchten. Immer wieder wird mit verschiedenen Maßnahmen versucht, Gewalt bei Fußballspielen zu verhindern. Jedoch zeigt die Statistik, dass es seit Jahren immer wieder viele Gewaltvorfälle verschiedener Ursachen gab.
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe Bd.V492678
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 32
  • Erscheinungstermin: 28. Juni 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 2mm
  • Gewicht: 62g
  • ISBN-13: 9783668993983
  • ISBN-10: 366899398X
  • Artikelnr.: 57947382