Kindeswohlgefährdung (eBook, PDF) - Günderoth, Miriam
16,99 €
16,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
16,99 €
16,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
16,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
16,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Im vorliegenden Buch stehen der Kinderschutz und die Prävention von sexualisierter Gewalt in der verbandlichen Jugendarbeit im Fokus. Miriam Günderoth vermittelt Basiswissen für all diejenigen, die in der Jugendarbeit tätig sind oder mit diesem Tätigkeitsfeld im regen Austausch stehen. Die Autorin geht auf die Spezifika der verbandlichen Jugendarbeit ein und erklärt die gesetzlichen Bestimmungen für diesen Arbeitsbereich. Sie gibt Anregungen für die Auseinandersetzung mit und für die Entwicklung von verbandsspezifischen Regelungen und Schulungskonzepten und macht deutlich, wie ein angemessener…mehr

  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 10.88MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Im vorliegenden Buch stehen der Kinderschutz und die Prävention von sexualisierter Gewalt in der verbandlichen Jugendarbeit im Fokus. Miriam Günderoth vermittelt Basiswissen für all diejenigen, die in der Jugendarbeit tätig sind oder mit diesem Tätigkeitsfeld im regen Austausch stehen. Die Autorin geht auf die Spezifika der verbandlichen Jugendarbeit ein und erklärt die gesetzlichen Bestimmungen für diesen Arbeitsbereich. Sie gibt Anregungen für die Auseinandersetzung mit und für die Entwicklung von verbandsspezifischen Regelungen und Schulungskonzepten und macht deutlich, wie ein angemessener Umgang mit Kindern und Jugendlichen gestaltet werden kann und wie Mitarbeiter und Ehrenamtliche für das Thema Prävention von sexualisierter Gewalt sensibilisiert werden können.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, D ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Psychosozial-Verlag
  • Seitenzahl: 139
  • Erscheinungstermin: 01.02.2017
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783837972795
  • Artikelnr.: 48090902
Inhaltsangabe
Vorwort

Rechtliche Grundlagen
1. Summarisch: Der Weg zum Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII)
2. Das SGB VIII - Kinder- und Jugendhilfe
3. Das Bundeskinderschutzgesetz und seine Auswirkung auf das SGB VIII,
fokussiert auf die Jugendverbandsarbeit
4. Der
8a SGB VIII - Schutzauftrag bei Kindeswohlgefahrdung
5. Der
72a SGB VIII - Tatigkeitsausschluss einschlagig vorbestrafter Personen

Bedeutung zentraler Begriffe
1. Sexualisierte Gewalt
2. Fachkraft und Eignung nach
72 SGB VIII
3. Ehrenamtlich Tatige in der verbandlichen Jugendarbeit
4. Kindeswohl
5. Kindeswohlgefahrdung
6. Formen der Kindeswohlgefahrdung und mogliche Signale
7. Gewichtige Anhaltspunkte
8. Risikoeinschatzung
9. Risikofaktoren für die Gefahrdung des Kindeswohls
10. Datenschutz

Die Bedeutung des Schutzauftrags für die verbandliche Jugendarbeit
1. Vereinbarungen mit dem Jugendamt
2. Regelungen und Transparenz im Verband
3. Vorgehen bei Verdachtsfallen
4. Beauftragung von ehrenamtlich Mitarbeitenden
5. Ausbildungvon ehrenamtlich Mitarbeitenden

Konzeptionelle Uberlegungen zur Einbindung des Schutzauftrages
in die Ausbildung von ehrenamtlich Mitarbeitenden
1. Bausteine für den Bereich Entwicklungspsychologie
2. Baustein rechtliche Grundlagen
3. Baustein Strukturen der verbandlichen Jugendarbeit
4. Baustein Vertiefung
5. Uberlegungen für Mitarbeiter_innenabende/-kreise
6. Schulungsmodul für die Freizeitvorbereitung

Fazit

Literatur

Anhang
Rezensionen
"Das Buch sensibilisiert und regt zum Handeln nicht nur in der verbandlichen Jugendarbeit an. Auch in Schulen und Kindertagesstätten sowie anderen pädagogischen Kontexten ist der Kinderschutz zunehmend bedeutsam." Uwe Böhm, SEMINAR - Lehrerbildung und Schule. BAK-Vierteljahresschrift, 23. Jahrgang, Ausgabe 2, 2017 "Eine praxis- und bedarfsorientierte Handreichung mit vielen Hinweisen für Fachkräfte und ehrenamtlich Tätige im Bereich der verbandlichen Jugendarbeit." Kinderschutz in Niedersachsen, Newsletter Nr. 4/2017