• Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Die heillosen Praktiker
Für viele Patienten sind Heilpraktiker die letzte Hoffnung - scheinen sie doch eine natürliche, ganzheitliche, menschlichere Medizin anzuwenden, die sich von der kalten "Apparatemedizin" abgrenzt. Nur wenige wissen jedoch, worauf sie sich womöglich einlassen: Es gibt keine geregelte Ausbildung. Heilpraktiker-Anwärter werden mit irrationalen Theorien indoktriniert. Und während von medizinisch sinnvollen Behandlungen abgeraten wird, muss mancher Patient als Versuchskaninchen für heillose Praktiken herhalten. Anousch Mueller berichtet über die Methoden eines vom Staat…mehr

Produktbeschreibung
Die heillosen Praktiker

Für viele Patienten sind Heilpraktiker die letzte Hoffnung - scheinen sie doch eine natürliche, ganzheitliche, menschlichere Medizin anzuwenden, die sich von der kalten "Apparatemedizin" abgrenzt. Nur wenige wissen jedoch, worauf sie sich womöglich einlassen: Es gibt keine geregelte Ausbildung. Heilpraktiker-Anwärter werden mit irrationalen Theorien indoktriniert. Und während von medizinisch sinnvollen Behandlungen abgeraten wird, muss mancher Patient als Versuchskaninchen für heillose Praktiken herhalten. Anousch Mueller berichtet über die Methoden eines vom Staat unregulierten Geschäfts mit unserer Gesundheit. Sie nimmt fragwürdigen Therapien von Bioresonanz- bis Zelltherapie unter die Lupe. Schließlich formuliert sie ein leidenschaftliches Plädoyer für die Reform des Berufsstands, der in zeitgemäßer Form dem Kranken wirklich dienen könnte.
  • Produktdetails
  • Verlag: Riemann
  • Seitenzahl: 224
  • Erscheinungstermin: 12. Mai 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm x 135mm x 16mm
  • Gewicht: 309g
  • ISBN-13: 9783570501955
  • ISBN-10: 3570501957
  • Artikelnr.: 44124093
Autorenporträt
Mueller, Anousch
Anousch Mueller, geboren 1979 in Erfurt, ist Schriftstellerin und Journalistin. Sie studierte Neuere Deutsche Literatur und Jüdische Studien in Berlin und Potsdam. 2013 erschien ihr Romandebüt "Brandstatt", für das sie mit dem Jürgen-Ponto-Preis ausgezeichnet wurde. Anousch Mueller lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Berlin.
Rezensionen
"Das Buch bietet viele Einsichten in zweifelhafte und mitunter gefährliche Praktiken und in die wissenschaftsfeindliche Attitüde vieler vermeintlich sanfter Heiler."