Treffen sich zwei Knochen - Pfeifer, Thomas
Zur Bildergalerie
11,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Buch gegen die Volkskrankheit Nummer EinsUnser vom Sitzen geprägter Alltag machte die Arthrose zur Volkskrankheit Nummer Eins - dieses Buch zeigt, wie Sie ihr vorbeugen: Es macht Sie mit den über 100 Gelenken unseres Körpers bekannt und zeigt Ihnen die Stärken der Wundersubstanz namens »Knorpel«, die unsere Knochen davor schützt, sich zu nahe zu kommen - und ihre größte Schwäche. Sie erfahren, wie dankbar unsere Gelenke und Muskeln sind, wenn wir uns ausreichend und richtig bewegen. Die allermeisten von uns erwischt die Arthrose irgendwann, aber wie schnell und wie schlimm, das können wir…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch gegen die Volkskrankheit Nummer EinsUnser vom Sitzen geprägter Alltag machte die Arthrose zur Volkskrankheit Nummer Eins - dieses Buch zeigt, wie Sie ihr vorbeugen:
Es macht Sie mit den über 100 Gelenken unseres Körpers bekannt und zeigt Ihnen die Stärken der Wundersubstanz namens »Knorpel«, die unsere Knochen davor schützt, sich zu nahe zu kommen - und ihre größte Schwäche. Sie erfahren, wie dankbar unsere Gelenke und Muskeln sind, wenn wir uns ausreichend und richtig bewegen. Die allermeisten von uns erwischt die Arthrose irgendwann, aber wie schnell und wie schlimm, das können wir beeinflussen.»Sein Buch ist eine faszinierende Entdeckungsreise durch unseren Bewegungsapparat.« NDR DAS»Verständlich geschrieben, übersichtlich gegliedert.« Frankfurter Rundschau
  • Produktdetails
  • Piper Taschenbuch .31333
  • Verlag: Piper
  • Seitenzahl: 237
  • Erscheinungstermin: 11. Januar 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 118mm x 27mm
  • Gewicht: 254g
  • ISBN-13: 9783492313339
  • ISBN-10: 3492313337
  • Artikelnr.: 52361063
Autorenporträt
Dr. Pfeifer, Thomas
Dr. Thomas Pfeifer studierte Medizin in Padua, Aachen, Münster und München. Er absolvierte seine Facharztausbildung an der LMU München und im Klinikum Großhadern. Außerdem wirkte er als Gastarzt am Massachusetts General Hospital der Harvard Medical School in Boston und erhielt das Stipendium der Deutschen Forschungsgesellschaft an der Schulthess Klinik Zürich. Dr. Thomas Pfeifer führt gemeinsam mit seinem Bruder Johannes eine Orthopädiepraxis in Frankfurt am Main.
Inhaltsangabe
Vorwort

1 Prolog: Plauderei mit den Muskeln

2 Bewegung, Bewegung!

3 Die Gelenke
Was soll das Ganze?
Was gehört alles dazu?
Welche Arten von Gelenken gibt es?
Strammstehen oder wie?
Gelenke mögen Bewegung - und was noch?

4 Das sanfte Kissen: die Knorpelschicht
Was leistet sie?
Wie ist sie aufgebaut?
Warum kann ein Knorpel nicht wehtun?
Wie wird für den Knorpel gesorgt?
Kann man das reparieren?
Knochen und Knorpel im Vergleich

5 Nochmal: Bewegung! Aber welche?
Belastung vermeiden!
Das hat gesessen!
Dynamisch sitzen
Hände hoch! Keine falsche Bewegung!
Welche Sportarten sind denn gut?
Und was ist mit Tanzen?
Bewegungspausen - kurze und lange
Was geht mich das an?

6 Das Knie
Was leistet es?
Bitte gehen Sie!
Wie geht Gehen eigentlich?
Warum ist das Knie so anfällig?
Wenn alle Stricke reißen
Symptome
Diagnose

7 Die Hüfte
Schwachstellen
Diagnose
Was kannich selbst tun?

8 Die Schulter
Ein muskelgeführtes Gelenk
Was kann schiefgehen?
Diagnose

9 Die übrigen Gelenke
Die Hand
Der Ellenbogen
Der Fuß
10 "Ich hab Rücken!"
Die Wirbel
Schmerzen
Blockade
Hexenschuss
Ischias
Bandscheibenvorfall
Prävention

11 Arthrose und Arthritis - die ungleichen Schwestern
Arthrose
Arthritis

12 Therapie
Man kann etwas tun!
Schmerztherapie
Letzter Ausweg Operation
Schulter
Arthritis
Risiken

13 Künstliche Gelenke (Endoprothesen)
Die Entscheidung
Voraussetzungen
Was wird gemacht?
Wie geht es einem nach der Operation?
Und zehn Jahre danach?
Endoprothesen bei Rheuma / Arthritis
Wie alt darf man sein?
Seit wann gibt es Endoprothesen?
Endoprothesen in aller Welt
Tabuthema Kosten

14 Was Sie selbst tun können: Prävention

15 Schlussbetrachtung

Epilog

Liste der Übungen

Bildnachweis

Inhalt:

Vorwort 9

1 Prolog: Plauderei mit den Muskeln 11

2 Bewegung, Bewegung! 13

3 Die Gelenke 16
- Was soll das Ganze? 17
- Was gehört alles dazu? 20
- Welche Arten von Gelenken gibt es? 26
- Strammstehen oder wie? 29
- Gelenke mögen Bewegung - und was noch? 29

4 Das sanfte Kissen: die Knorpelschicht 33
- Was leistet sie? 34
- Wie ist sie aufgebaut? 35
- Warum kann ein Knorpel nicht wehtun? 37
- Wie wird für den Knorpel gesorgt? 38
- Kann man das reparieren? 41
- Knochen und Knorpel im Vergleich 43

5 Nochmal: Bewegung! Aber welche? 44
- Belastung vermeiden! 45
- Das hat gesessen! 46
- Dynamisch sitzen 47
- Hände hoch! Keine falsche Bewegung! 49
- Welche Sportarten sind denn gut? 50
- Und was ist mit Tanzen? 52
- Bewegungspausen - kurze und lange 52
- Was geht mich das an? 54

6 Das Knie 56
- Was leistet es? 62
- Bitte gehen Sie! 63
- Wie geht Gehen eigentlich? 64
- Warum ist das Knie so anfällig? 68
- Wenn alle Stricke reißen 69
- Symptome 71
- Diagnose 72

7 Die Hüfte 73
- Schwachstellen 75
- Diagnose 84
- Was kann ich selbst tun? 86

8 Die Schulter 87
- Ein muskelgeführtes Gelenk 91
- Was kann schiefgehen? 92
- Diagnose 98

9 Die übrigen Gelenke 100
- Die Hand 100
- Der Ellenbogen 113
- Der Fuß 117

10 "Ich hab Rücken!" 132
- Die Wirbel 132
- Schmerzen 136
- Blockade 139
- Hexenschuss 140
- Ischias 141
- Bandscheibenvorfall 142
- Prävention 144

11 Arthrose und Arthritis - die ungleichen Schwestern 146
- Arthrose 149
- Arthritis 170

12 Therapie 184
- Man kann etwas tun! 184
- Schmerztherapie 185
- Letzter Ausweg Operation 193
- Schulter 199
- Arthritis 203
- Risiken 205

13 Künstliche Gelenke (Endoprothesen) 206
- Die Entscheidung 206
- Voraussetzungen 211
- Was wird gemacht? 212
- Wie geht es einem nach der Operation? 216
- Und zehn Jahre danach? 217
- Endoprothesen bei Rheuma / Arthritis 218
- Wie alt darf man sein? 219
- Seit wann gibt es Endoprothesen? 219
- Endoprothesen in aller Welt 220
- Tabuthema Kosten 221

14 Was Sie selbst tun können: Prävention 222

15 Schlussbetrachtung 231

Epilog 236

Liste der Übungen 237

Bildnachweis 237
Rezensionen
"Sein Buch ist eine faszinierende Entdeckungsreise durch unseren Bewegungsapparat." NDR DAS!

"Pfeifer erklärt, warum Gelenkbeschwerden so weit verbreitet sind und was wir selbst und die Medizin dagegen tun können." ARD-Alpha, alpha-Forum
"Gut lesbar, ausgesprochen unterhaltsam und informativ" Spektrum der Wissenschaft

"Verständlich geschrieben, übersichtlich gegliedert." Frankfurter Rundschau

"Thomas Pfeifer verrät auf kompetente Weise, was Medizin und Menschen machen können, um möglichst lang gelenkig zu bleiben." Oberösterreichische Nachrichten, 24.5.2016
"Thomas Pfeifer erklärt, warum Gelenkbeschwerden so weit verbreitet sind und was wir selbst und die Medizin dagegen tun können." ARD-Alpha, 20.4.2016
"Arthrose, also Gelenkverschleiß, gilt heutzutage als Volkskrankheit Nummer eins. Wie man dem vorbeugen kann, was gut für die Gelenke ist und welche über 100 Gelenke es in unserem Körper gibt, darüber informiert das Buch von dem Orthopäden Dr. Thomas Pfeifer." Radioeins, 19.3.2016
"Gut lesbar, ausgesprochen unterhaltsam und informativ" Spektrum der Wissenschaft 6/2016
"Tipps für gesunde Gelenke" Frau im Spiegel, 7/2016

"Eine anschauliche und faszinierende Einführung in unseren Bewegungsapparat und seine Zipperlein." Osttiroler Bote