19,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieses Buch hilft Patienten und Angehörigen, schizophrene Psychosen besser zu verstehen. Es erklärt die Symptome dieser Erkrankung, ihre möglichen Ursachen und ihre Behandlung, aber auch wie sie verläuft und wie man sich davor besser schützen kann. Schizophren erkrankte Menschen müssen oft mit dem Stigma leben, das diese Störung in unserer Gesellschaft immer noch hat. Angehörige sind vielfach überfordert und wissen sich häufig nicht zu helfen. Umso wichtiger ist eine umfassende Information über die Erkrankung durch erfahrene Experten. Dabei bleibt das Buch aber nicht stehen. Es befasst sich…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch hilft Patienten und Angehörigen, schizophrene Psychosen besser zu verstehen. Es erklärt die Symptome dieser Erkrankung, ihre möglichen Ursachen und ihre Behandlung, aber auch wie sie verläuft und wie man sich davor besser schützen kann. Schizophren erkrankte Menschen müssen oft mit dem Stigma leben, das diese Störung in unserer Gesellschaft immer noch hat. Angehörige sind vielfach überfordert und wissen sich häufig nicht zu helfen. Umso wichtiger ist eine umfassende Information über die Erkrankung durch erfahrene Experten. Dabei bleibt das Buch aber nicht stehen. Es befasst sich ausführlich mit schwierigen Alltagssituationen und gibt Hinweise für den Umgang mit Alltagsnöten.

Das Buch ist aus der Zusammenarbeit mit Schizophreniekranken und ihren Angehörigen entstanden. Es ist sehr verständlich geschrieben. Die Kapitel können auch einzeln gelesen werden.

Aus dem Inhalt

Verbreitete Vorurteile: psychotisches Erleben, was ist anders? - Ursachenforschung - Welche Therapie für welches Problem? - Ansätze zur Selbsthilfe - Anleitung und Unterstützung für Angehörige im Umgang mit schizophren erkrankten Familienmitgliedern - Glossar der wichtigsten Krankheits- und Fachbegriffe.

Die Autoren

Professor em. Dr. med. Daniel Hell, langjähriger ärztlicher Direktor der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich, an der Privatklinik Hohenegg am Zürichsee tätig. Privat-Dozent Dr. med. Daniel Schüpbach, Chefarzt, Klinikum am Weissenhof, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 5. Aufl.
  • Erscheinungstermin: September 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 169mm x 12mm
  • Gewicht: 332g
  • ISBN-13: 9783662489314
  • ISBN-10: 3662489317
  • Artikelnr.: 45123160
Autorenporträt
Professor em. Dr. med. Daniel Hell, langjähriger ärztlicher Direktor der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich, an der Privatklinik Hohenegg am Zürichsee tätig. Privat-Dozent Dr. med. Daniel Schüpbach, Chefarzt, Klinikum am Weissenhof, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg.
Inhaltsangabe
Einleitung.- Was sind Schizophrenien?- Wie verlaufen Schizophrenien?- Was verursacht Schizophrenien?- Behandlungsmöglichkeiten.- Ansätze zur Selbsthilfe.- Anleitung und Unterstützung für Angehörige im Umgang mit schizophren erkrankten Familienmitgliedern.- Zusammenfassende Schlussbemerkungen.- Selbsthilfegruppen.
Rezensionen
"... Es eignet sich auch für Berufsanfänger, die neu mit dieser Klientel arbeiten. ... für den Lehrenden ein interessantes Ergänzungsmaterial neben den Fachbüchern. Sehr besonders an diesem Buch ist, dass es den Betroffenen, seine Aufgaben und seine Umgebung in den Vordergrund stellt und aus dem Handlungsfeld in Form von realen Erlebnissen argumentiert und nicht wie üblich aus der medizinischen Sicht." (Isabell Marvani, in: Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V., Jg. 56, Heft 4, 2017)

"... sehr verständlich geschrieben, gut strukturiert und enthält hilfreiche Abbildungen. Von den Informationen können sowohl Betroffene und Angehörige als auch Behandler profitieren, das es den Autoren sehr gut gelungen ist, verständliche Erläuterungen mit wissenschaftlichen Hintergründen und Modellen zu vereinen." (Sandra Fuchs, in: Psychologie FoxBlog, sanfuchs1979.wordpress.com, 27. August 2016)