-40%
14,99 €
Bisher 24,99 €**
14,99 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort per Download lieferbar
Bisher 24,99 €**
14,99 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 24,99 €**
-40%
14,99 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 24,99 €**
-40%
14,99 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Gemeinsam schaffen wir das! Die Diagnose Prostatakrebs ist für die Betroffenen und ihre Partnerinnen oft ein Schock und stellt sie vor viele Fragen: Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Wie gehen wir als Paar gemeinsam mit dieser Krankheit um? Was sind die nächsten Schritte? Die Autoren und Herausgeber beantworten Ihre Fragen mit ihrem großen Erfahrungsschatz. Professor Maximilian Burger ist Direktor der Klinik für Urologie an der Universität Regensburg, an der auch der niedergelassene Urologe PD Dr. Wolfgang Otto als Forschungskoordinator tätig ist. Dr. Georges Akoa ist leitender Urologe…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 5.1MB
Produktbeschreibung
Gemeinsam schaffen wir das! Die Diagnose Prostatakrebs ist für die Betroffenen und ihre Partnerinnen oft ein Schock und stellt sie vor viele Fragen: Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Wie gehen wir als Paar gemeinsam mit dieser Krankheit um? Was sind die nächsten Schritte? Die Autoren und Herausgeber beantworten Ihre Fragen mit ihrem großen Erfahrungsschatz. Professor Maximilian Burger ist Direktor der Klinik für Urologie an der Universität Regensburg, an der auch der niedergelassene Urologe PD Dr. Wolfgang Otto als Forschungskoordinator tätig ist. Dr. Georges Akoa ist leitender Urologe im Parksanatorium Aulendorf, einer Fachklinik für Onkologische Rehabilitation. - Vor der Therapie: Operation, Hormon-, Strahlen-, oder Chemotherapie? Treffen Sie gemeinsam die beste Therapieentscheidung für sich. - Während der Therapie: Akutfolgen und Nebenwirkungen. Erfahren Sie, was während der Behandlung auf Sie zukommt und wie Sie sich dabei gegenseitig unterstützen können. - Nach der Therapie: Rehabilitation und psychosoziale Unterstützung. Lesen Sie, was Sie selbst für sich tun können und wie Sie es als Paar schaffen, mit den körperlichen Folgen der Krebstherapie wie Inkontinenz und Impotenz und den psychosozialen Belastungen umzugehen. Gehen Sie als starkes Paar gemeinsam durch diese Zeit.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Trias
  • Seitenzahl: 232
  • Erscheinungstermin: 25.10.2017
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783432101118
  • Artikelnr.: 49493623
Autorenporträt
Dr. med. Georges F. Akoa Mbida ist seit 2007 Facharzt der Urologie und leitender Urologe im Parksanatorium Aulendorf, Fachklinik für Onkologische Rehabilitation der Waldburg-Zeil Kliniken. Dort entwickelt er die Rehabilitationsbehandlung für urologische Patienten kontinuierlich weiter: "Ein Prostatakarzinom bringt nicht nur den Kampf gegen den Krebs mit sich, sondern ist eine große Belastung für Paare und die Beziehung. Dieses Buch soll Ihre Fragen beantworten und Ihnen helfen, sich in dieser Zeit gegenseitig eine Stütze zu sein." Prof. Dr. med. Maximilian Burger ist seit 2013 Direktor der Klinik für Urologie an der Universität Regensburg. Er leitet dort das Prostatakarzinom-Zentrum. Seit 2013 hat er auch den Lehrstuhl für Urologie an der Universität Regensburg inne. Priv.-Doz. Dr. med. Wolfgang Otto ist niedergelassener Urologe in Niederbayern, Privatdozent an der Universität Regensburg und Forschungskoordinator sowie Laborleiter am dortigen Lehrstuhl für Urologie. Er weiß: "Neueste Forschungsergebnisse und eine stark interdisziplinär ausgerichtete, individuelle Behandlung der Patienten sind wesentlich für den Therapieerfolg."