Kochen gegen Krebs - Petru, Claudia

19,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Mit 150.000 Neuerkrankungen pro Jahr sind Brust- und Prostatakrebs in Deutschland und Österreich die mit Abstand häufigsten Tumorerkrankungen. Beide Krebsarten sind eng mit dem Hormonhaushalt verbunden, weshalb sich die gleichen Ernährungsmaßnahmen fördernd auf den Gesundheitszustand auswirken. Das Buch beinhaltet nicht nur eine Liste von schädlichen "Nahrungsmitteln", sondern auch von besonders empfohlenen Lebensmitteln, darunter bestimmte Gewürze, Nüsse sowie Obst- und Gemüsesorten. Der Umgang mit Zucker und Kohlenhydraten wird ebenso in einem eigenen Kapitel behandelt wie der Verzehr von…mehr

Produktbeschreibung
Mit 150.000 Neuerkrankungen pro Jahr sind Brust- und Prostatakrebs in Deutschland und Österreich die mit Abstand häufigsten Tumorerkrankungen. Beide Krebsarten sind eng mit dem Hormonhaushalt verbunden, weshalb sich die gleichen Ernährungsmaßnahmen fördernd auf den Gesundheitszustand auswirken. Das Buch beinhaltet nicht nur eine Liste von schädlichen "Nahrungsmitteln", sondern auch von besonders empfohlenen Lebensmitteln, darunter bestimmte Gewürze, Nüsse sowie Obst- und Gemüsesorten. Der Umgang mit Zucker und Kohlenhydraten wird ebenso in einem eigenen Kapitel behandelt wie der Verzehr von tierischem Eiweiß.

Die richtige Ernährung kann auch die Nebenwirkungen einer Krebstherapie, wie Übelkeit, Verdauungsprobleme und Mundtrockenheit, lindern und bekämpfen. Mit den richtigen Speisen wird das Immunsystem zusätzlich gestärkt und dem geschwächten Körper die nötige Energie zugeführt. Über 80 Rezepte sorgen dafür, dass Gesundheit und Lebensfreude wieder zurückkommen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Stocker
  • Seitenzahl: 191
  • Erscheinungstermin: April 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 230mm x 226mm x 22mm
  • Gewicht: 837g
  • ISBN-13: 9783702016340
  • ISBN-10: 3702016341
  • Artikelnr.: 47271328
Autorenporträt
Petru, Claudia
Claudia Petru ist Diätologin und Vorsitzende der Frauen- und Brustkrebshilfe Österreichs.