Gesundheit aus der Apotheke Gottes - Treben, Maria
Zur Bildergalerie

16,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

8 Kundenbewertungen

Der Klassiker von Maria Treben Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen! Hier der gesammelte Erfahrungsschatz der berühmten österreichischen 'Kräuterfrau' in Wort und Bild: Wie Sie Heilkräuter richtig sammeln, aufbewahren und zubereiten. Mit vielen bewährten Ratschlägen für häufig auftretende Krankheiten: von Akne, Asthma und Appetitlosigkeit bis hin zu Schuppenflechte und Schwindel.
Auch unheilbar scheinende Krankheiten sind durch Heilkräuteranwendung nachweislich heilbar! Die angeführten Rezepte sind tausendfach bewährt und erfolgreich angewandt worden. Diese vielen Heilerfolge
…mehr

Produktbeschreibung
Der Klassiker von Maria Treben
Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen! Hier der gesammelte Erfahrungsschatz der berühmten österreichischen 'Kräuterfrau' in Wort und Bild: Wie Sie Heilkräuter richtig sammeln, aufbewahren und zubereiten. Mit vielen bewährten Ratschlägen für häufig auftretende Krankheiten: von Akne, Asthma und Appetitlosigkeit bis hin zu Schuppenflechte und Schwindel.
Auch unheilbar scheinende Krankheiten sind durch Heilkräuteranwendung nachweislich heilbar! Die angeführten Rezepte sind tausendfach bewährt und erfolgreich angewandt worden. Diese vielen Heilerfolge machten dieses Buch zum Bestseller. Neben der Beschreibung und den Anwendungsarten von 31 Heilpflanzen bringt das Buch genaue Anleitungen zum Sammeln, Aufbewahren und Zubereiten.
  • Produktdetails
  • Verlag: (Ennsthaler)
  • 96. Aufl. 2018.
  • Seitenzahl: 156
  • Erscheinungstermin: 20. Juli 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 279mm x 202mm x 10mm
  • Gewicht: 384g
  • ISBN-13: 9783850680905
  • ISBN-10: 3850680908
  • Artikelnr.: 01725890
Autorenporträt
Die aus Saaz im ehemaligen Sudetengau stammende Kräuterfrau (geb. 1907) zeigte schon in Jugendjahren Interesse an der Natur und wurde von ihrer Mutter, einer Kneipp-Anhängerin, darin auch unterstützt. Durch ihren Umgang mit der Landbevölkerung, das Lesen alter Kräuterbücher und schließlich die Begegnung mit dem Biologen Richard Willfort in den 60-er Jahren erreichten ihre Kenntnisse über Heilkräuter eine Qualität, die große Beachtung fand. 1971 hielt sie in Bad Mühllacken ihren ersten Vortrag über Heilkräuter vor Kurgästen. Pfarrer Rauscher überredete sie, ein Manuskript zu erstellen und so kam 1976 die erste Mappe mit dem Titel "Gesundheit aus der Apotheke Gottes" heraus. Sie legte den Grundstein zu ihrer Berühmtheit. Maria Treben starb am 26. Juli 1991.