Die Schilddrüse natürlich balancieren - Hauswald, Sabine
9,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die kleine, wie ein Schmetterling geformte Schilddrüse sitzt in der Mitte unseres Halses. Mehr als alle anderen Drüsen des Körpers hat sie Einfluss auf unser Wohlbefinden und sämtliche Körperfunktionen. Kommt sie z.B. durch Über- und Unterfunktion, Morbus Hashimoto oder Knotenbildung aus der Balance, gerät unser ganzes Leben aus dem Gleichgewicht. Die Spezialistin für das Hormonsystem Sabine Hauswald hat zahlreiche einfache Anregungen, Übungen und Methoden zusammengestellt, mit denen wir dem Organ etwas Gutes tun können: Massagen, Bewegungstechniken, Meditation, Wickel und Vitalstofftipps, die…mehr

Produktbeschreibung
Die kleine, wie ein Schmetterling geformte Schilddrüse sitzt in der Mitte unseres Halses. Mehr als alle anderen Drüsen des Körpers hat sie Einfluss auf unser Wohlbefinden und sämtliche Körperfunktionen. Kommt sie z.B. durch Über- und Unterfunktion, Morbus Hashimoto oder Knotenbildung aus der Balance, gerät unser ganzes Leben aus dem Gleichgewicht. Die Spezialistin für das Hormonsystem Sabine Hauswald hat zahlreiche einfache Anregungen, Übungen und Methoden zusammengestellt, mit denen wir dem Organ etwas Gutes tun können: Massagen, Bewegungstechniken, Meditation, Wickel und Vitalstofftipps, die der Prophylaxe und der Heilung dienen. Nehmen wir die Gesundheit unserer Schilddrüse selbst in die Hand!
  • Produktdetails
  • Verlag: Schirner
  • Artikelnr. des Verlages: 5180
  • Seitenzahl: 144
  • Erscheinungstermin: 12. September 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 175mm x 134mm x 12mm
  • Gewicht: 187g
  • ISBN-13: 9783843451802
  • ISBN-10: 384345180X
  • Artikelnr.: 56128913
Autorenporträt
SABINE HAUSWALD hat 20 Jahre Erfahrung im schulmedizinischen Bereich gesammelt. Nach zahlreichen Fortbildungen und Selbsterfahrungen in TCM, Naturheilkunde, Ayurveda, Energiearbeit, Astromedizin und Astrologie ist sie als Astrologin und Coachin in München tätig. Durch ihre eigene Schilddrüsenerkrankung mit sowohl partieller Über- als auch Unterfunktion konnte sie tiefe Erkenntnisse über die ganzheitlichen Zusammenhänge gewinnen. www.happyhormones.eu