26,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

- Alles Wissenswerte über eine entzündungshemmende Ernährung in einem Buch - Ernährungsempfehlungen für alle rheumatischen Erkrankungen - 140 Rezepte mit allen wichtigen Nährwertangaben wie: Kilokalorien, Kilojoule, Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Calcium, Vitamin C und E
So hilft Ihnen die richtige Ernährung, Schmerzen zu lindern Schmerzende, unbewegliche und entzündete Gelenke sind typische Beschwerden, an denen Sie als Rheuma-Patienten leiden. Einen Schlüssel zum Erfolg bietet die Umstellung auf gesunde, vollwertige Kost: Sie ist arachidonsäurearm, reich an Omega-3-Fettsäuren…mehr

Produktbeschreibung
- Alles Wissenswerte über eine entzündungshemmende Ernährung in einem Buch
- Ernährungsempfehlungen für alle rheumatischen Erkrankungen
- 140 Rezepte mit allen wichtigen Nährwertangaben wie: Kilokalorien, Kilojoule, Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Calcium, Vitamin C und E

So hilft Ihnen die richtige Ernährung, Schmerzen zu lindern
Schmerzende, unbewegliche und entzündete Gelenke sind typische Beschwerden, an denen Sie als Rheuma-Patienten leiden. Einen Schlüssel zum Erfolg bietet die Umstellung auf gesunde, vollwertige Kost: Sie ist arachidonsäurearm, reich an Omega-3-Fettsäuren und arm an tierischen Fetten - dafür voller gesunder Vitamine, Mineralstoffe und wertvoller Ballaststoffe. Die Ernährungsexperten Sven-David Müller und Christiane Weißenberger unterstützen Rheumatiker bei ihrer Ernährungsumstellung mit 140 leckeren Rezepten, die alltagstauglich und leicht umzusetzen sind. Alle Rezepte entsprechen den aktuellen Ernährungsrichtlinien, sind wissenschaftlich abgesichert und beweisen, dass Ernährungstherapie und Genuss keineswegs im Widerspruch stehen müssen.

Aus dem Inhalt:
Die verschiedenen Rheumatypen
Die geläufigsten Rheuma-Medikamente
Ernährungsempfehlung für alle rheumatischen Erkrankungen
Die ideale Kost: vegetarisch mit Fisch

Auswahl der Rezepte:
Frühstück
- Apfel-Müsli
- Zucchini-Rührei
Vorspeisen und Snacks
- Garnelen-Champignon-Spieße
- Gefüllte Tomaten
Salate, Suppen und Eintöpfe
- Nudelsalat
- Sommer-Reissalat
- Hokkaido-Cremesuppe
- Gemüseeintopf
Saucen, Dips und Dressings
- Bärlauch-Dip
- Tomaten-Salsa
Hauptgerichte
- Hackfleischpfanne Kreta
- Thunfisch Roma
- Zitronenlachs mit Spinat
- Gemüsecurry mit mariniertem Tofu
Desserts und Gebäck
- Erdbeer-Joghurt-Eis
- Mandelpudding mit Amarenakirschen
  • Produktdetails
  • Verlag: Humboldt
  • Artikelnr. des Verlages: 41333
  • 2., aktualisierte Auflage
  • Seitenzahl: 191
  • Erscheinungstermin: 7. Februar 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 174mm x 17mm
  • Gewicht: 601g
  • ISBN-13: 9783869103334
  • ISBN-10: 3869103337
  • Artikelnr.: 50932584
Autorenporträt
Diätassistent Sven-David Müller, Bestseller-Autor zahlreicher Ernährungsratgeber, ist Träger des Bundesverdienstkreuzes. Er erhielt diese Auszeichnung für seine besonderen Verdienste um die Volksgesundheit, insbesondere im Bereich Ernährungsaufklärung. Seine Ernährungsratgeber sind in dreizehn Sprachen erschienen und haben eine Gesamtauflage von rund 5 Millionen Exemplaren. Autorenwebsite: https://www.svendavidmueller.de/startseite.html Christiane Weißenberger arbeitet als Diät- und Diabetesassistentin in einer diabetologischen Schwerpunktpraxis in Würzburg. Zusammen mit Sven-David Müller hat die Rezept-Expertin bereits zahlreiche Ernährungsratgeber veröffentlicht.
Rezensionen
"Auch die Zutaten sind überwiegend in jeder Küche vorhanden oder doch leicht erhältlich. Wer an Rheuma erkrankt ist, hat ohnehin schon einen erhöhten zeitlichen Aufwand im täglichen Leben zu verkraften. Aufwändige und schlecht verständliche Rezepte wären da eher kontraproduktiv. Gleiches gilt für den finanziellen Aufwand; auch hier ist für jeden etwas dabei. Ebenso wichtig ist der Genußfaktor. Schon beim ersten Lesen habe ich sofort vieles entdeckt, was meiner Vorstellung davon entsprochen hat. Dieses Kochbuch regt neben den Rezepten auch zu eigener Kreativität an und ist ohne Zweifel gut geeignet, auch den Wünschen von Nicht-Rheumatikern zu entsprechen."
rheuma-online.de