Arbeiten trotz Krebserkrankung - Otto, Sandra

25,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Arbeiten trotz Krebs? Ja, weil sich Betroffene durch den Job wieder als wertvollen Teil der Gesellschaft erfahren und Selbstwirksamkeit spüren. Welche Aspekte dabei zu berücksichtigen sind und wie dies praktisch umsetzbar ist, schildert das vorliegende Buch aus Sicht einer wiederholt von Brustkrebs Betroffenen. Krebspatienten erhalten einen umfassenden Überblick zum aktuellen Forschungsstand und zu sozialrechtlichen Fragen. Auch Ärzten, Arbeitgebern, Kollegen und Angehörigen wird ein objektiver Blick auf die Problematik eröffnet. Alle Beteiligten erhalten eine wertvolle Unterstützung, um eine individuelle Entscheidung zu treffen.…mehr

Produktbeschreibung
Arbeiten trotz Krebs? Ja, weil sich Betroffene durch den Job wieder als wertvollen Teil der Gesellschaft erfahren und Selbstwirksamkeit spüren. Welche Aspekte dabei zu berücksichtigen sind und wie dies praktisch umsetzbar ist, schildert das vorliegende Buch aus Sicht einer wiederholt von Brustkrebs Betroffenen.
Krebspatienten erhalten einen umfassenden Überblick zum aktuellen Forschungsstand und zu sozialrechtlichen Fragen. Auch Ärzten, Arbeitgebern, Kollegen und Angehörigen wird ein objektiver Blick auf die Problematik eröffnet. Alle Beteiligten erhalten eine wertvolle Unterstützung, um eine individuelle Entscheidung zu treffen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-662-54882-0
  • 1. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 15. Dezember 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 245mm x 172mm x 15mm
  • Gewicht: 468g
  • ISBN-13: 9783662548820
  • ISBN-10: 3662548828
  • Artikelnr.: 48225214
Autorenporträt
Frau Dr. Sandra Otto, geb. 1977, studierte zunächst Betriebswirtschaft in Jena und Jyväskylä (Finnland). Nach einigen Stationen in der freien Wirtschaft promovierte sie im Bereich Rechnungslegung. Seit 2010 arbeitet Sandra Otto am Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie (IMW) in Leipzig. Die Diagnose Brustkrebs begleitet sie seit 2011.
Inhaltsangabe
Vorwort.- Die Autorin.- Abkürzungsverzeichnis.- Ich will wieder den normalen Wahnsinn.- Job und Krebs - Der aktuelle Forschungsstand.- Was beeinflusst Ihre Lebensqualität?.- Positive Aspekte einer Erwerbstätigkeit.- Langzeitfolgen einer Krebserkrankung - Wie ein Job dabei helfen kann, diese zu beherrschen.- Rahmenbedingungen für eine Erwerbstätigkeit: Zwischen Krebs, Job (und Alltag).- Strukturierte Rückkehr nach dem Hamburger Modell.- Orientierungsfindung - (m)ein Beispiel.- Wiedereinstieg in den Beruf mal zwei.- Ein klares "Ja!" für eine sinnstiftende Tätigkeit.- Literaturverzeichnis.