19,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Das "Lexikon der Gestalttherapie" beschreibt in übersichtlicher und leicht zugänglicher Form die gestalttherapeutischen Fachbegriffe (u.a. Aggression, Deflektion, Introjektion, Konfluenz, Kontakt, Projektion, Retroflektion, Selbst). Es stellt die Ideen und das Leben der Begründer (Fritz Perls, Laura Perls und Paul Goodman) sowie die Weiterentwicklung der Gestalttherapie bis heute dar. Außerdem beleuchtet es die vielfältigen Wurzeln der Gestalttherapie wie Gestaltpsychologie, Psychoanalyse, Phänomenologie, Existenzialismus, Holismus, Sigmund Freud, Wilhelm Reich, Martin Buber usw. Dieses…mehr

Produktbeschreibung
Das "Lexikon der Gestalttherapie" beschreibt in übersichtlicher und leicht zugänglicher Form die gestalttherapeutischen Fachbegriffe (u.a. Aggression, Deflektion, Introjektion, Konfluenz, Kontakt, Projektion, Retroflektion, Selbst). Es stellt die Ideen und das Leben der Begründer (Fritz Perls, Laura Perls und Paul Goodman) sowie die Weiterentwicklung der Gestalttherapie bis heute dar. Außerdem beleuchtet es die vielfältigen Wurzeln der Gestalttherapie wie Gestaltpsychologie, Psychoanalyse, Phänomenologie, Existenzialismus, Holismus, Sigmund Freud, Wilhelm Reich, Martin Buber usw.
Dieses Lexikon ist die erste lexikalisch-systematische Aufarbeitung der Gestalttherapie und ein unverzichtbares Hilfsmittel für jeden, der sich mit den Erkenntnissen dieses Therapieansatzes beschäftigen möchte.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books on Demand
  • Seitenzahl: 352
  • Erscheinungstermin: 31. März 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 24mm
  • Gewicht: 509g
  • ISBN-13: 9783743162440
  • ISBN-10: 374316244X
  • Artikelnr.: 47944202
Autorenporträt
Blankertz, Stefan
Stefan Blankertz ist Sozialwissenschaftler und Schriftsteller. Seit 1972 beschäftigt er sich mit Paul Goodman und der Gestalttherapie. In der GIK-Reihe sind u.a. erschienen: »Gestalt begreifen: Ein Arbeitsbuch zur Theorie der Gestalttherapie« (1996, 4. überarbeitete Auflage 2012), »Verteidigung der Aggression: Gestalttherapie als Praxis der Befreiung« (2010), »Gestalt Essentials: Das Wichtigste aus dem Grundlagenwerk von Perls, Hefferline und Goodman« (2012).

Doubrawa, Erhard
Erhard Doubrawa ist seit vielen Jahren als Gestalttherapeut und Ausbilder tätig. Er ist Gründer und Leiter der »GIK Gestalt-Institute Köln und Kassel«. In seiner privaten Praxis in Kassel arbeitet er mit Einzelnen, Paaren und Gruppen - auch als Supervisior und Coach. Er gibt die Gestalttherapie-Zeitschrift »Gestaltkritik« heraus und ediert die GIK-Buchreihe zur Gestalttherapie. Von ihm erschien u.a. »Die Seele berühren: Erzählte Gestalttherapie«. Zusammen mit Stefan Blankertz hat er den Bestseller »Einladung zur Gestalttherapie: Eine Einführung mit Beispielen« (Peter Hammer Verlag) verfasst.