Re-Formulierung des Privaten - Thiessen, Barbara
59,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Buch untersucht den Trend, für Haushaltsarbeit zunehmend bezahlte Kräfte in Anspruch zu nehmen. Es fragt nach den Konsequenzen für das Geschlechterverhältnis und Verschiebungen zwischen Öffentlichkeit und Privatheit in der Dienstleistungsgesellschaft. Entwickelt werden Perspektiven für eine Professionalisierung im Feld der Alltagsgestaltung.…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch untersucht den Trend, für Haushaltsarbeit zunehmend bezahlte Kräfte in Anspruch zu nehmen. Es fragt nach den Konsequenzen für das Geschlechterverhältnis und Verschiebungen zwischen Öffentlichkeit und Privatheit in der Dienstleistungsgesellschaft. Entwickelt werden Perspektiven für eine Professionalisierung im Feld der Alltagsgestaltung.
  • Produktdetails
  • Studien interdisziplinäre Geschlechterforschung Bd.8
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • 2004
  • Seitenzahl: 444
  • Erscheinungstermin: 29. September 2004
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 23mm
  • Gewicht: 577g
  • ISBN-13: 9783531144023
  • ISBN-10: 3531144022
  • Artikelnr.: 12122825
Autorenporträt
Dr. phil. Barbara Thiessen ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Bremen, Fachbereich Human- und Gesundheitswissenschaften.
Inhaltsangabe
Wandel der Dienstleistungsgesellschaft - Haushaltsarbeit als unbezahlte und bezahlte Betreuungs- und Versorgungstätigkeit - Verwerfungen an der Segregationslinie zwischen Öffentlichkeit und Privatheit - Professionalisierung personenbezogener, haushaltsnaher Dienstleistung - Re-Formulierung des Privaten: Resümee und Ausblick